toggler
  • Diakonie Schleswig-Holstein

Aktuelles

Überschuldung vermeiden – Gesellschaftsspiel stärkt Präventionsarbeit in der Kinder- und Jugendhilfe

07.02.2017 | Rendsburg / Ratzeburg, 7. Februar 2017 I Die Diakonie in Schleswig-Holstein stärkt die Prävention gegen Überschuldung von jungen Erwachsenen. Dazu werden in den kommenden Wochen 100 Exemplare des Gesellschaftsspiels „Ein x Eins. Was kostet das Leben?“ an Einrichtungen der Kinder- und Ju-gendhilfe verteilt.

Überschuldung vermeiden – Gesellschaftsspiel stärkt Präventionsarbeit in der Kinder- und Jugendhilfe

Menschen mit Behinderung: Hilfe beim Umgang mit Ämtern und Behörden

25.01.2017 | Rendsburg/Kiel, 25. Januar 2017 I Das Diakonische Werk Schleswig-Holstein unterstützt Menschen mit Behinderung, ihre Interessen gegenüber Ämtern und Behörden durchzusetzen. Dazu hat jetzt nach einer Planungsphase das Projekt „Auf Augenhöhe“ seine praktische Arbeit aufgenommen.

Menschen mit Behinderung: Hilfe beim Umgang mit Ämtern und Behörden

Landespastor befürwortet Abschiebestopp nach Afghanistan

11.01.2017 | Rendsburg, 11. Januar 2017 I Landespastor Heiko Naß begrüßt die Überlegungen von Schleswig-Holsteins Innenminister Stefan Studt, einen vorläufigen Abschiebestopp für Flüchtlinge aus Afghanistan in Erwägung zu ziehen. „Die Landesregierung bliebe damit ihrem Versprechen treu, dass eine Rückkehr möglichst freiwillig, vor allem aber nur in Sicherheit und Würde erfolgen darf“, so Naß.

Landespastor befürwortet Abschiebestopp nach Afghanistan

Landespastor: Weihnachtsbesuch in Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe

24.12.2016 | Havetoft, 24. Dezember 2016 I Landespastor Heiko Naß hat sich im Elisabethheim in Havetoft gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen auf das bevorstehende Weihnachtsfest eingestimmt. Er besuchte eine Wohngruppe der diakonischen Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung und überreichte ein von der Diakonie Stiftung gespendetes Trampolin. Naß würdigte das große Engagement der Betreuerinnen und Betreuer und den guten Zusammenhalt in der Wohngruppe.

Landespastor: Weihnachtsbesuch in Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe

Bundesteilhabegesetz – Diakonie sieht Landesregierung in der Pflicht

16.12.2016 | Rendsburg, 16. Dezember 2016 I Landespastor Heiko Naß begrüßt das heute vom Bundesrat beschlossene Bundesteilhabegesetz als Schritt in die richtige Richtung. „Das Gesetz setzt Impulse für ein selbstbestimmtes Leben von Menschen mit Behinderung. Dennoch sehen wir noch erheblichen Nachbesserungsbedarf“, so Naß.

Bundesteilhabegesetz – Diakonie sieht Landesregierung in der Pflicht

Diakonie: Ehrenamtliche leisten wichtigen Beitrag zur Integration von Flüchtlingen

16.12.2016 | Rendsburg, 16. Dezember 2016 I Landespastor Heiko Naß hat heute bei einem Empfang in Rendsburg das große Engagement der ehrenamtlichen Flüchtlingshelferinnen und -helfer gewürdigt. „Ohne ihren unermüdlichen Einsatz könnten wir in Schleswig-Holstein die Unterbringung, Betreuung und Integration von Flüchtlingen nicht leisten“, so Naß. „Dafür möchte ich ihnen danken und sie ermutigen, weiter den Zufluchtsuchenden zur Seite zu stehen.“

Diakonie: Ehrenamtliche leisten wichtigen Beitrag zur Integration von Flüchtlingen

7.000 Euro für Wohnungslosenhilfe

15.12.2016 | Rendsburg, 15. Dezember 2016 I Die Diakonie Stiftung Schleswig-Holstein unterstützt das diakonische Winternotprogramm für Wohnungslose mit zusätzlich 7.000 Euro. Vorstand Bernd Hannemann hat heute in Kiel Vertretern von Tagestreffs und Beratungsstellen einen symbolischen Scheck überreicht. Mit dem Geld werden warme Kleidung, Winterschuhe, Schlafsä-cke und Isomatten für Bedürftige beschafft.

7.000 Euro für Wohnungslosenhilfe

Diakonie startet Winternotprogramm für Wohnungslose

05.12.2016 | Rendsburg, 5. Dezember 2016 I Das Diakonische Werk Schleswig-Holstein unterstützt Wohnungslose in der kalten Jahreszeit mit Schlafsäcken, warmer Kleidung und zusätzlichen Notunterkünften. „Wir wollen verhindern, dass Menschen, die auf der Straße leben, bei Frost und Schnee erkranken oder erfrieren“, sagt Landespastor Heiko Naß.

Diakonie startet Winternotprogramm für Wohnungslose

Altenhilfe 2030-2045: Zukunftsszenarien für den ländlichen Raum in Schleswig-Holstein

28.11.2016 | Rendsburg/Kiel, 28. November 2016 I Die Altenhilfe in den ländlichen Regionen Schleswig-Holsteins steht vor großen Herausforderungen. Angesichts des demografischen Wandels und zunehmenden Fachkräftemangels müssen neue We-ge gefunden werden, um auch künftig die Versorgung alter und pflegebedürftiger Menschen sicherstellen zu können. In einem neuen Projekt entwickelt die Diakonie nun gemeinsam mit dem Institut für Sozialökologie in Siegburg und mit Unterstützung der Kreise Segeberg und Nordfriesland Szenarien für die Alten-hilfe der Zukunft.

Altenhilfe 2030-2045: Zukunftsszenarien für den ländlichen Raum in Schleswig-Holstein

Brot für die Welt: Feierlicher Auftakt der 58. Spendenaktion in Heide

27.11.2016 | Heide, 27. November 2016 I Mit einem Gottesdienst in der St. Jürgen Kirche in Heide ist heute (27.11.2016) die 58. Spendenaktion von Brot für die Welt in Schleswig-Holstein eröffnet worden. Unter dem Motto „Satt ist nicht genug. Zukunft braucht gesunde Ernährung – auf dem Land und in der Stadt!“ wird die evangelische Hilfsorganisation in den kommenden Monaten auf die weltweiten Folgen von Mangelernährung aufmerksam machen und Spenden für Hilfsprojekte sammeln.

Brot für die Welt: Feierlicher Auftakt der 58. Spendenaktion in Heide