toggler
  • familien hilfe

Kinder, Jugendliche, Familie

Familien und Frauen werden von der Diakonie mit vielfältigen Angeboten unterstützt. In den evangelischen Kindertagesstätten finden Kinder liebevolle Aufnahme, Bildung und Förderung. Wenn Schwangere, Paare und Eltern nicht mehr weiter wissen, helfen Beratungsstellen. Zahlreiche Einrichtungen unterstützen Jugendliche in Krisensituationen und helfen Ihnen sich entsprechend ihrer Begabungen zu entwickeln.

Kitas

Evangelische Kirchengemeinden und diakonische Einrichtungen bieten in Schleswig-Holstein ein flächendeckendes Netz von rund 600 Kindertagesstätten. Sie sind offen für alle, unabhängig von Herkunft und Religion. Viele Einrichtungen haben altersgemischte Gruppen und arbeiten integrativ. Kinder erleben hier ganzheitliche, frühkindliche  Bildung. Sie erfahren Geborgenheit, gewinnen Selbstvertrauen, lernen Toleranz, Respekt und Verantwortung zu übernehmen. Zum Alltag des gemeinsamen Lernens und Spielens gehören auch biblische Geschichten, christliche Kinderlieder, kurze Andachten und kindgerechte Gebete. Die evangelischen Kindertagestätten leisten einen Beitrag dazu, dass Kinder gleiche Chancen im Leben haben.

www.vek-sh.de

Familienbildungsstätten

In Schleswig-Holstein arbeiten unter dem Dach der Diakonie 16 Familienbildungsstätten. Sie sind verlässliche und kompetente Anlaufstellen für alle Familien - gleich welcher Herkunft, Nationalität, Religion.  Die Familienbildungsstätten unterstützen Eltern bei der Erziehung und Betreuung vor allem von Kindern im ersten und zweiten Lebensjahr. Dazu werden Kurse, Seminare, Vortragsreihen, offene Treffpunkte, Familienfreizeiten und Beratungen angeboten. Schwerpunkte sind Themen rund um die Geburt und Erziehung, Eltern-Kind-Gruppen sowie Angebote im Bereich Gesundheit und Bewegung.

Erziehungs-, Familien-, Ehe- und Lebensberatung

In den diakonischen Beratungsstellen werden Familien bei Erziehungsfragen, kindlichen Entwicklungsproblemen, familiären Konflikten oder bei Trennung und Scheidung beraten und vorübergehend begleitet. Das Familienleben fordert von allen Beteiligten viele persönliche Fähigkeiten und große Flexibilität. Unsere Beraterinnen und Berater unterstützen Sie bei dem Leben in der Familie, damit Familienbeziehungen so gestaltet werden, dass sie Geborgenheit und Sicherheit geben. Die Beratung ist kostenfrei und vertraulich für Eltern, Kinder und Jugendliche und alle, die mit der Erziehung von Kindern befasst sind. Die Beratung richtet sich an alle Menschen ungeachtet ihrer Religion, ihres kulturellen Hintergrundes und ihrer Lebensstrukturen. Dies gilt insbesondere für Familien in besonderen Lebenslagen.

Kinder- und Jugendhilfe

Die Diakonie in Schleswig-Holstein unterstützt Kinder und Jugendliche bei Problemen in der Familie, der Schule und im Alltag sowie bei seelischen oder familiären Notlagen. Dazu wird eine Vielzahl von ambulanten Hilfen angeboten, unter anderem die frühen Hilfen, Jugendsozialarbeit sowie Hilfen zur Erziehung und für junge Volljährige. Außerdem engagieren sich zahlreiche Träger im Bereich der Heimerziehung. Zum Angebot gehören aber auch Tagesgruppen oder Betreutes Wohnen.

Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung

In den diakonischen Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatungsstellen werden Frauen und Paare in allen Fragen von Schwangerschaft und damit einhergehenden Not- und Konfliktsituationen beraten. Die Mitarbeitenden bieten Frauen und Paaren einen Schutzraum an, in dem sie auch über ihre Ängste und Konflikte, ihre widersprüchlichen Gefühle zu dem heranwachsenden Leben sprechen können. Sie werden ermutigt, ihre eigene Entscheidung für oder gegen einen Schwangerschaftsabbruch zu treffen. Das Leitmotiv der diakonischen Schwangerschaftskonfliktberatung lautet: „Mit der Frau – nicht gegen sie“.