toggler
  • pflege unterstuetzung

Kranke Menschen

Kranke und ihre Angehörigen stehen oft vor großen Herausforderungen. Angst, Hilflosigkeit und Ohnmacht prägen ihr Leben. Die Diakonie unterstützt sie mit fachlicher Beratung und praktischer Hilfe. Im Mittelpunkt stehen dabei die persönlichen Bedürfnisse und Wünsche der kranken Menschen. 

Pflege und Betreuung

Die Mitgliedseinrichtungen des Diakonie halten für pflegebedürftige Menschen und deren Angehörigen unterschiedlichste Unterstützungsangebote bereit. Dazu zählen neben der Pflege eine umfängliche Beratung, Hilfe im Haushalt und bei Einkäufen sowie Begleitdienste und Schulungen.

Demenz

Menschen, die an einer Demenz erkranken, sind bei den diakonischen Pflegediesnten gut aufgehoben. Die professionell ausgebildeten Beraterinnen und Berater kennen sich im Leistungsrecht der Pflegeversicherung gut aus und beraten individuell jeden Betroffenen. Außerdem nutzen sie für die Bedürftigen und deren Angehörigen auch die Unterstützungsmöglichkeiten in den Wohnquartieren. Neben der Beratung und Schulung bieten die Pflegedienste Entlastung durch hauswirtschaftliche Hilfe und stundenweise Betreuung an.

Hospiz- und Palliativarbeit

Schwerstkranke und sterbende Menschen und deren Angehörige benötigen eine besondere Begleitung und Versorgung. Unter dem Dach der Diakonie gibt es in Schleswig-Holstein ein weitreichendes Angebot an Initiativen, Beratungsstellen und ambulanten Hospizgruppen. Darüber hinaus bieten ambulante Palliative-Care-Teams ihre Hilfe an und sterbende Menschen können in stationären Hospizen versorgt und begleitet werden.

Psychisch erkrankte Menschen

Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen finden unter dem Dach der Diakonie viele Beratungsmöglichkeiten und therapeutische Hilfen im ambulanten oder stationären Bereich. Sie werden im Alltag bei einer selbständigen Lebensgestaltung unterstützt und erhalten Hilfen für angemessene Arbeits- und Beschäftigungsmöglichkeiten.

Krankenhäuser

In Schleswig-Holstein gibt es neun diakonische Krankenhäuser und Fachkliniken - sowohl in Städten als auch in ländlichen Regionen. Sie tragen zu einer qualitativ hochwertigen, modernen medizinischen und pflegerischen Versorgung der Bevölkerung bei. Dabei berücksichtigen sie die in der christlichen Tradition verankerte ganzheitliche Betrachtung des Menschen.