toggler
  • Diakonie Schleswig-Holstein

Diakonie-Katastrophenhilfe

Die Diakonie Katastrophenhilfe hilft dort, wo die Not am größten ist. Dazu gehören vor allem die teils vergessenen Katastrophengebiete in Asien, Afrika und Südamerika. Aber auch in Schleswig-Holstein hat die Diakonie Katastrophenhilfe z.B. nach der Elbeflut 2013 den Menschen vor Ort geholfen. Dabei verfolgt sie auch den Präventionsgedanken. So hat die Hilfsorganisation der Feuerwehr Lauenburg Ausrüstungsgegenstände für den Katastrophenfall überreicht. Dazu gehört ein Schlauchboot mit Außenbordmotor, um Menschen evakuieren zu können.