toggler
  • Diakonie Schleswig-Holstein

Aus- und Weiterbildung

In den Sozial- und Gesundheitsberufen werden Fachkräfte dringend gesucht. Die Diakonie engagiert sich deshalb in der Aus- und Fortbildung. Das Institut für Aus- und Fortbildung IBAF unterhält an mehreren Standorten staatlich anerkannte Schulen, die im Sozial- und Gesundheitsbereich, in der Altenpflege, der Heilpädagogik, der Motopädagogik sowie der Logopädie qualifizieren.

Die Fort- und Weiterbildungen für Pflege, Psychiatrie, Gesundheit, Sozial- und Sonderpädagogik werden im Martinshaus in Rendsburg oder in den Einrichtungen vor Ort angeboten.

Eine Besonderheit ist die Gehörlosenfachschule, die gehörlose Menschen in sozialen Berufen ausbildet.

Die IBAF-Qualifizierungszentren für Führung und Management in Kiel und Hamburg unterstützen umfangreich die Leitungskräfte und das Management in ihren Aufgabenbereichen.