toggler
  • Diakonie Schleswig-Holstein

Pressemitteilungen

Mehrheit der Deutschen findet Deutschland sozial ungerecht

14.08.2017 | Berlin, 14. August 2017 I 61,7 Prozent der Deutschen sind der Meinung, in Deutschland ginge es nicht sozial gerecht zu. Dies ist das Ergebnis einer re-präsentativen Umfrage der Diakonie Deutschland, die vom Berliner Mei-nungsforschungsinstitut Civey erstellt wurde.

Mehrheit der Deutschen findet Deutschland sozial ungerecht

Online-Umfrage zur Zukunft der Altenhilfe geht in die Verlängerung

24.07.2017 | Rendsburg, 24. Juli 2017 I Wie wollen wir im Alter leben? – Diese Frage können alle Schleswig-Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteiner derzeit in einer Online-Umfrage beantworten. Um noch mehr Interessierten eine Teilnahme zu ermöglichen, wird die Umfrage unter www.zash2045.de jetzt bis zum 6. August verlängert.

Online-Umfrage zur Zukunft der Altenhilfe geht in die Verlängerung

Online-Umfrage zur Zukunft der Altenhilfe in Schleswig-Holstein

26.06.2017 | Rendsburg, 26. Juni 2017 I Schleswig-Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteiner können ab sofort im Internet abstimmen, wie sie im Alter versorgt und gepflegt werden wollen.

Online-Umfrage zur Zukunft der Altenhilfe in Schleswig-Holstein

Erfolgsmodell Schuldnerberatung

15.06.2017 | Rendsburg, 15. Juni 2017 I Die Schuldnerberatungsstellen in Schleswig-Holstein helfen überschuldeten Menschen effizient und nachhaltig. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Befragung durch die Koordinierungsstelle Schuldnerbe-ratung mit Sitz in Rendsburg.

Erfolgsmodell Schuldnerberatung

Koalitionsverhandlungen in Schleswig-Holstein: Das soziale Miteinander im Blick behalten – Kita-Beschlüsse Schritt in die richtige Richtung

02.06.2017 | Rendsburg, 2. Juni 2017 I Angesichts der Koalitionsverhandlungen für ein schwarz-gelb-grünes Bündnis in Schleswig-Holstein setzt sich die Diakonie für eine sozial ausgewogene Politik ein. „Die künftigen Koalitionspartner sollten dem gesellschaftlichen Zusammenhalt einen großen Stellenwert zumessen“, so Landespastor Heiko Naß.

Koalitionsverhandlungen in Schleswig-Holstein: Das soziale Miteinander im Blick behalten – Kita-Beschlüsse Schritt in die richtige Richtung

Menschen mit Behinderungen: Neue Sprechstunde hilft beim Durchqueren des „Ämter-Dschungels“

22.05.2017 | Rendsburg / Meldorf, 22. Mai 2017 I Damit Menschen mit Behinderungen in Dithmarschen selbstbewusst und auf Augenhöhe ihre Belange bei Ämtern und Behörden vorbringen können, hat das Diakonische Werk Schleswig-Holstein eine Sprechstunde in Meldorf eingerichtet. Dort wird eine ergänzende, unabhängige Beratung angeboten. Ähnliche Angebote gibt es bereits in Schleswig und Kiel. Die Beratung ist Teil des Projekts „Auf Augenhöhe“ der Diakonie.

Menschen mit Behinderungen: Neue Sprechstunde hilft beim Durchqueren des „Ämter-Dschungels“

Abend der Begegnung: Pflege – Chancen und Risiken der Digitalisierung

09.05.2017 | Rendsburg, 9. Mai 2017 I Landespastor Heiko Naß hat sich beim Abend der Begegnung dafür ausgesprochen, beim Einsatz von Robotern und anderen computergestützten Systemen in der Pflege hohe ethische Maßstäbe anzulegen. "Die Digitalisierung kann zwar dazu beitragen, dass Pflegekräfte entlastet und die Qualität erhöht werden“, so Naß, „sie birgt aber auch Risiken".

Abend der Begegnung: Pflege – Chancen und Risiken der Digitalisierung