toggler
  • Diakonie Schleswig-Holstein

Neuer Pressesprecher des Diakonischen Werkes Schleswig-Holstein

Pressemitteilung

16.02.2015 | Rendsburg. Friedrich Keller (46) ist neuer Pressesprecher des Diakonischen Werkes Schleswig-Holstein und des Landespastors Heiko Naß mit Sitz in Rendsburg. Er leitet die Stabsstelle für Pressearbeit und verantwortet die Entwicklung neuer Kommunikationsformate.
Keller wurde in Halle/Saale geboren und studierte zunächst Chemie und später Evangelische Theologie und Geschichte in Halle und Berlin.  Seine journalistische Ausbildung absolvierte Keller als Volontär beim Business-Radio der Frankfurter Allgemeinen Zeitung in Berlin. In dieser Zeit plante er Magazinsendungen und verfasste Reportagen aus und über die Hauptstadt. Seit 2003 arbeitete Keller als Autor und Reporter beim Norddeutschen Rundfunk im Landesfunkhaus Kiel, Studio Lübeck. Er gestaltete Beiträge für die Radioprogramme des NDR und anderer ARD-Anstalten, den Deutschlandfunk sowie für NDR.de. Seine Themenbereiche waren Aktuelles, Politik, Kirche, Kultur. Er verfasste auch Beiträge für die Radiokirche des NDR.
Keller ist verheiratet und hat drei Söhne. Er folgt als Pressesprecher im Diakonischen Werk Michael van Bürk nach, der Anfang Dezember 2014 in den Ruhestand gegangen war.


f keller pm
Presse-Kontakt:
Friedrich Keller
Kanalufer 48
24768 Rendsburg
Telefon: 04331 593197
Mobil: 0174 94 500 90
Telefax: 04331 593 35 197
presse@diakonie-sh.de