toggler
  • Diakonie Schleswig-Holstein

Festmahl für Wohnungslose in Lübeck

Lübeck, 24. März 2016 I Gemeinsam mit rund 40 Wohnungslosen hat Landespastor Heiko Naß am Gründonnerstag im Bodelschwinghhaus in Lübeck ein Agapemahl gefeiert. Das Diakonische Werk Schleswig-Holstein veranstaltet jedes Jahr in der Karwoche an wechselnden Orten eine Feier für wohnungslose Menschen.

Die Feier erinnert an das letzte Abendmahl, das Jesus mit seinen Jüngern feierte. Nach einer Besinnung durch Landespastor Heiko Naß und Pastor Hans-Uwe Rehse, dem Geschäftsführer der Vorwerker Diakonie, konnten an diesem Tag alle Bewohner und Gäste des Bodelschwinghhauses ein Festmahl genießen. „Für unsere Bewohner ist das auf jeden Fall ein besonderer Höhepunkt“, sagte Torben Baars, Mitarbeiter des Bodelschwinghhauses.

„Traditionell rücken wir in der Karwoche das Thema Wohnungslosigkeit in den Mittelpunkt“, so Heiko Naß.  „Einmal öffentlich mit Vertretern aus Politik und Sozialwirtschaft und einmal für die betroffenen Menschen selbst um mit ihnen Zeit und Essen zu teilen.“