Zurück zur Liste

Koordinator*in für "Projektstelle Kirchenkreis 2030", Ev.-Luth. Kirchenkreis Plön-Segeberg

©Diakonie/Ciccolella
ArbeitgeberEvangelisch-Lutherischer Kirchenkreis Plön-Segeberg
StellenartStelle für Führungskräfte
ArbeitsfeldKirche / Gemeinde, Verwaltung / Verband / Organisation
StellenumfangVollzeit
ArbeitsortBad Segeberg
Befristungbis Ende 2024
Eintrittsdatumsofort
Bewerbungsfrist15.02.2019

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.

Im Rahmen des Prozesses "Kirchenkreis 2030" suchen wir eine/n Mitarbeiter*in für die Geschäftsführung des Koordinationsausschusses und für die Beratung und Begleitung der Kirchengemeinden. Dafür richtet der Kirchenkreis zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine bis Ende 2024 befristete Projektstelle ein.

 

Aufgabenbeschreibung

Zu den Aufgaben der Projektstelle gehören:

 

-        Organisation und Geschäftsführung für den KKR-Ausschuss sowie für Untergruppen, die er bilden kann z. B. für den Pfarrstellenplan, die Kirchenkreispfarrstellen, die theologische Begleitung der Prozesse im Kirchenkreis

 

-        Koordination und Begleitung von Kirchspiel-Beratungen oder Kirchspiel-Prozessen im Kirchenkreis; Sammlung und Beratung der Prozess-Leitungen in den Kirchspielen

 

-        Exemplarische (Co-)Leitung von Kirchspiel-Prozessen über 2-3 Jahre

 

-        Gemeindeberatung

 

-        Konfliktmoderation

 

-        Begleitung der Umsetzung von Modellen der zukünftigen Zusammenarbeit in Kirchspielen

 

Voraussetzungen

Die Inhaberin, der Inhaber der Projektstelle sollte folgende Erfahrungen und Fähigkeiten mitbringen:

 

-        Berufliche Erfahrung in Kirchengemeinden

 

-        Beobachtungsgabe im Hinblick auf Entwicklungen insbesondere im ländlichen Raum

 

-        Kommunikationsfreudigkeit

 

-        Konfliktfähigkeit und Standing in Vermittlungsprozessen

 

-        Erfahrung mit Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung, oder vergleichbare Kompetenzen

 

-        Freude an der Entwicklung und Reflexion von kirchlichen Strukturen

 

-        Organisationstalent in der Koordinierung von mehreren Prozessen und Veranstaltungen

 

-        Loyalität gegenüber Anliegen und Ziel des Prozesses Kirchenkreis 2030

 

Wir bieten

Wir bieten der Inhaberin, dem Inhaber der Projektstelle:

 

-        Eine Vollzeit-Anstellung (100 %) in der Bezahlung nach KAT 13 bis Ende 2024

 

-        Ein vielfältiges und innovatives Aufgabenfeld in einem Prozess, in dem der Kirchenkreis theologisches und strukturelles Neuland betritt

 

-        Die Herausforderung zur Arbeit an Kirchenbild-, Gemeindebild- und Rollenbild-Entwicklungen in den kirchlichen Berufen

 

-        Die Zusammenarbeit mit anderen Menschen, Gruppen, Gremien in vielfältigen praktischen Bezügen und konzeptionellen Fragestellungen

 

-        Hilfe bei der Wohnungssuche

 

-        Hilfe im Übergang zu einer Anschlussstelle

 

Kontakt

Evangelisch-Lutherischer Kirchenkreis Plön-Segeberg
Falkenburger Straße 88
23795 Bad Segeberg

Website


Herr Dr. Daniel Havemann
propst.havemann@kirchenkreis-ploe-se.de
Telefon: 04551-96 36 421