Zurück zur Liste

kommissarische Wohnbereichsleitung Betreuung

©Diakonie/Ciccolella
Arbeitgeber
Hermann und Lilly Schilling-Stiftung
StellenartStelle für Fachkräfte
ArbeitsfeldPflege / medizinische Versorgung
StellenumfangVollzeit
ArbeitsortIsfeldstraße 16, 22589 Hamburg
Befristungunbefristet
Eintrittsdatumsofort
Bewerbungsfrist18.09.2019

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.

Unsere Wohnbereichsleitung Betreuung von Haus Flora wird demnächst in den Mutterschutz gehen und dann für ca. 1 Jahr Elternzeit nehmen. Für diesen Zeitraum – (spätestens ab 1.4.2019)  bis ca. 31. Mai 2020 - suchen wireine kommissarische Wohnbereichsleitung Betreuung für Haus Flora (3 Wohngruppen für Menschen mit Demenz). Eine Weiterbeschäftigung im Anschluss als stellvertretende Wohnbereichsleitung ist möglich.Wir wünschen uns eine Person, die eine für ihre Aufgabe förderliche Ausbildung im Pflege- oder Betreuungsbereich ggf. mit Zusatzqualifikation vorweisen kann(z. B. Altenpfleger/-in mit Zusatzausbildung im Bereich Gerontopsychiatrie oder Gerontologie)und die über Erfahrung im Leitungsbereich (auch stellvertretend) verfügt, darüber hinaus einen klaren und gleichzeitig freundlich-verbindlichen Kommunikationsstil pflegt, eine christliche Grundhaltung entsprechend unserem Leitbild zeigt und ihre gute fachliche Kompetenz situations- u

Ihre Aufgaben

  • Dienstplanung für die Betreuungskräfte in Haus Flora, auch Ausfälle bearbeiten (Betreuungskräfte anrufen und in die entsprechende Wohngruppe einteilen)
  • Urlaubsvorplanung für die Betreuungskräfte in Haus Flora
  • Leitung der Dienstbesprechungen mit den Betreuungskräften und Mit-Leitung bei Dienstbesprechungen zwischen den Wohnbereichsleitungen Pflege der Etagen und den Betreuungskräften Flora
  • Teilnahme an den WBL-Runden, Verbesserungsrunden, Montags-Dienstbesprechungen unter Weitergabe aller relevanten Informationen
  • Führen und Protokollieren von Teambesprechungen
  • Führen und Protokollieren von Fallbesprechungen
  • Kontrolle der schriftlichen Dokumentation der Betreuungskräfte Haus Flora
  • in SENSO, in Trinkprotokollen und Kontrolle der einzelnen Arbeitsabläufe
  • Arrangieren von Begleitdiensten oder sozialer Betreuung (z. B. bei Bewohnerinnen/Bewohnern mit besonderem Versorgungsbedarf wegen stark herausfordernden Verhaltens, Suizidgedanke, Palliativversorgung) nach
  • Rücksprache mit der Wohnbereichsleitung Pflege der jeweiligen Etage und ggf. der Leitung der sozialen Betreuung
  • Anleitung von Praktikantinnen/Praktikanten sowie FSJ- und BFD-Helferinnen und Helfern
  • Anleitung neuer Betreuungskräfte in Haus Flora

Was wir Ihnen bieten

  • angemessene qualifikationsgerechte Vergütung
  • 5-Tage-Woche (alle 3 Wochen Wochenenddienst)
  • 1 Bürotag pro Woche
  • vergünstigte Mahlzeiten
  • ProfiCard
  • u.a.m.

Kontakt

Hermann und Lilly Schilling-Stiftung
Isfeldstraße 16
22589 Hamburg

Website



040 / 866 259 0