Zurück zur Liste

Teamleitung: Sozialpädagogen, Erzieher (m/w/d) Teilzeit oder Vollzeit für die ambulante Betreuung im trägereigenen Wohnraum (Trainingswohnen / Verselbstständigung) in Elmshorn/Itzehoe

©Diakonie/Ciccolella
Arbeitgeber
Diakonisches Werk Rantzau-Münsterdorf gGmbH
StellenartStelle für Fachkräfte, Stelle für Führungskräfte
ArbeitsfeldBeratung / Sozialarbeit
StellenumfangVerhandelbar
ArbeitsortElmshorn/Itzehoe
Befristungunbefristet
Eintrittsdatumsofort
Bewerbungsfrist31.10.2019

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.

Das Diakonisches Werk Rantzau Münsterdorf ist Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit Angeboten in unterschiedlichen Fachbereichen.

 

In Elmshorn betreuen wir derzeit 6 Jugendliche im trägereigenen Wohnraum. In Itzehoe verfügen wir über 10 Plätze in unserem eigenen Wohnhaus.

 

Aufgabenbeschreibung

Die Team- /Gruppenleitung beider Standorte mit 6 Mitarbeitenden. Zu ihren Aufgaben gehören:

 

  • Leitung von Teamsitzungen
  • Erstellung von Dienstplänen / Sicherung der Betreuung
  • Qualitätssicherung
  • Kontakt zu Jugendämtern
  • Bericht an die Fachbereichsleitung
  • Die Arbeit als Bezugsbetreuer für den Standort Elmshorn.

 

Zu Ihren Aufgaben gehören:

 

  • die Gestaltung und Koordination des Tagesablaufs und der Freizeitgestaltungen der Jugendlichen
  • die Mitwirkung beim Erwerb sozialer, personaler und kultureller Kompetenzen
  • die Beratung und Begleitung einzelner Jugendliche in individuellen Fragestellungen
  • die Mithilfe bei der Klärung (asyl)rechtlicher und jugendhilfebezogener Fragestellungen.

Unsere Anforderungen

  • Sie haben einen Abschluss als Psychologe, Pädagoge, Sozialpädagoge oder Erzieher (w/m)
  • Sie kennen sich sehr gut in den Strukturen der Jugendhilfe aus
  • Sie haben möglichst erste Leitungserfahrung gesammelt
  • Sie haben Freude an herausfordernden und verantwortungsvollen Aufgaben
  • Sie zeichnen sich durch hohes persönliches Engagement aus und dem Interesse, sich für die förderlichen Perspektiven der Jugendlichen mit weiteren Behörden und Einrichtungen zu vernetzen.
  • Sie stehen mit beiden Beinen im Leben, haben Herz und Verstand.
  • Sie sollten die Bereitschaft haben, sich auf eine zum Teil konflikthafte Beziehungsarbeit einzulassen, gute Reflexionsfähigkeiten gegenüber eigenem Verhalten besitzen und offen für flexible Arbeitszeiten sein.
  • Sie übernehmen zeitweise auch Wochenenddienste und telefonische Rufbereitschaften. Sie haben keinen Nachtdienst

Wir bieten

  • Vergütung nach KAT (Kirchlicher Arbeitnehmerinnen Tarifvertrag) inkl. Zusatzleistungen VBL, Weihnachts- und Urlaubsgeld
  • Einen unbefristeten Arbeitsplatz mit wahlweise 20, 30 oder 39 Wochenstunden.

Kontakt

Diakonisches Werk Rantzau-Münsterdorf gGmbH
Alter Markt 16
25335 Elmshorn

Website


Herr Thorsten Sielk
bewerbung@die-diakonie.org
04121 - 7 10 35

 

Downloads