Zurück zur Liste

(Sozial-) Pädagoge (m/w/d) bzw. verwandte Berufsfelder für die kommunalte Flüchtlingsberatung

©Diakonie/Ciccolella
Arbeitgeber
Diakonisches Werk Altholstein GmbH
StellenartStelle für Hochschulabsolventen
ArbeitsfeldBeratung / Sozialarbeit
StellenumfangTeilzeit
ArbeitsortKätnerskamp, Flintbek
Befristung31.12.2020
Eintrittsdatum01.10.2019
Bewerbungsfrist21.10.2019

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.

Die Diakonische Werk Altholstein GmbH ist unter anderem Träger verschiedener Beratungsangebote in der Migrations- und Flüchtlingsarbeit. Für die kommunale Flüchtlingsberatung in Flintbek suchen wir zum 01.10.2019 einen

 

(Sozial-) Pädagogen (m/w/d) bzw. verwandte Berufsfelder in Teilzeit (20/ Woche).

 

Ihre Aufgaben

  • Beratung zum Asylverfahren und bei sozialrechtlichen Fragestellungen
  • Vermittlung von notwendigen Hilfe- und Integrationsangeboten
  • Beratung bei Fragen zu Schule, Ausbildung und beruflichen Perspektiven
  • Begleitung bei persönlichen und familiären Problemen
  • Hilfestellung bei Behördenkontakten und in Fragen der gesundheitlichen Versorgung
  • Mitwirkung bei Familienzusammenführungen
  • Kooperation mit unterschiedlichen Akteuren vor Ort
  • Informations- und Öffentlichkeitsarbeit.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik / Pädagogik  o.ä. und möglichst Berufserfahrung in der Migrations- oder Flüchtlingsarbeit
  • Kenntnisse der einschlägigen asylverfahrens-, sozial- und ausländerrechtlichen Regelungen
  • Sehr gute interkulturelle Kompetenzen
  • Sprachkenntnisse in einer der Hauptherkunftssprachen von Flüchtlingen (insbesondere in arabischer Sprache) wären von Vorteil
  • Bereitschaft selbständig, eigenverantwortlich und kooperativ zu arbeiten.

Wir bieten

  • Ein interessantes, facettenreiches Arbeitsgebiet mit viel Gestaltungsspielraum
  • Eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre und Unterstützung durch ein erfahrenes Team
  • Ein vertrauensvoller und offener Umgang miteinander
  • Attraktive Vergütung nach unserer Hausvereinbarung in Anlehnung an den Kirchlichen Tarifvertrag Diakonie (KTD)  
  • Weihnachtsgratifikation in Höhe eines ½ Monatsgehalts
  • Eine betriebliche Altersvorsorge
  • Umfangreiche und vielseitige Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung

 

Wir wünschen uns Mitarbeitende, die unsere diakonisch-kirchliche Arbeit mit eigenen Ideen fördern. Nähere Auskunft erteilen Ihnen gerne  die  Fachbereichsleitung  Migration und Flüchtlinge Frau Vanessa Trampe-Kieslich, Tel.: 04321 / 252213012 und die Fachbereichsleitung Personal Frau  Alke  Spreckelsen, Tel.: 04321 / 250552.

 

Kontakt

Diakonisches Werk Altholstein GmbH
Am Alten Kirchhof 16
24534 Neumünster

Website


Frau Cindy Neumann
bewerbungen@diakonie-altholstein.de
04321-250562