Zurück zur Liste

Sozialpädagog*in (BA/Diplom oder vergleichbar) für die Arbeit in unserer Migrationssozialberatung

©Diakonie/Ciccolella
Arbeitgeber
Diakonieverein Migration e. V.
StellenartStelle für Fachkräfte
ArbeitsfeldBeratung / Sozialarbeit, Sonstiges
StellenumfangTeilzeit
ArbeitsortBahnhofstr. 24, 25421 Pinneberg
Eintrittsdatumsofort
Bewerbungsfrist31.10.2019

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.

Der Diakonieverein Migration - Beratung für Ausländer, Flüchtlinge und Aussiedler e.V. ist im Kreis Pinneberg Träger von Sozialberatungsdiensten und Maßnahmen zur Integration und Betreuungsangeboten für Migrantinnen und Migranten.

 

Ihre Arbeitsschwerpunkte:

  • regelmäßige Sprechzeiten und Einzelfallberatung in der Beratungsstelle in Pinneberg

  • Begleitung und Förderung des Integrationsprozesses von Migrantinnen und Migranten mit Hilfe des Casemanagementverfahrens

  • Beratung in sozial- und aufenthaltsrechtlichen Fragen

  • Beratung in flüchtlings- und migrationsspezifischen Krisensituationen

  • Vernetzungs- und Gremienarbeit

  • Zusammenarbeit mit Integrationskursträgern und Regeldiensten

  • Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit

  • Förderung des Interkulturellen Dialogs

  • Administrierung der Beratungsstelle

Gesucht wird...

... eine engagierte, einfühlsame Persönlichkeit. Ein hohes Maß an Fachlichkeit und sozialer Kompetenz setzen wir voraus. Ferner bringen Sie mit:

 

  • Abschluss der Diplom-Sozialpädagogik oder vergleichbare Qualifikation

  • Beratungskompetenz bzgl. der relevanten Rechtsnormen und Verwaltungsstrukturen

  • Qualifikation und Anwendungskompetenz bzgl. des Casemanagement-Verfahrens

  • soziale und interkulturelle Kompetenz sowie Empathiefähigkeit

  • Erfahrung in der Integrationsförderung, Migrations- und Flüchtlingsberatung

  • Organisationstalent, Teamkompetenz und Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten

  • administrative Kompetenz und EDV-Kenntnisse

  • Fremdsprachenkenntnisse

Wir bieten:

  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit Freiraum für eigene Ideen

  • sinnstiftende Arbeit

  • ein Arbeitsumfeld im interkulturellen Kontext

  • Zusammenarbeit mit den Migrationsfachdiensten in diakonischen Einrichtungen in einem gleichermaßen professionellen wie kreativen Umfeld

  • ein interkulturelles kollegiales Team

  • regelmäßigen fachlichen Austausch und Fortbildungsmöglichkeiten

  • Vergütung und attraktive Sozialleistungen nach Kirchlichem Arbeitnehmerinnen Tarifvertrag (KAT).

  • HVV-ProfiCard

Kontakt

Diakonieverein Migration e. V.
Bahnhofstr. 24
25421 Pinneberg

Website


Frau Karen Schueler-Albrecht
info@diakonieverein-migration.de
04101/3 76 77 - 20

 

Downloads