Zurück zur Liste

Heilerzieher*in, Erzieher*in (m/w/d)

©Diakonie/Ciccolella
Arbeitgeber
Evangelische Stiftung Alsterdorf - alsterdorf assistenz west
Stellenart Stelle für Fachkräfte
Arbeitsfeld Behindertenhilfe
Stellenumfang Verhandelbar
Arbeitsort Heimfelder Straße 9, 21075 Hamburg
Eintrittsdatum sofort

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Assistenzteams für die ambulanten Dienste Süderelbe eine*n

Heilerzieher*in, Erzieher*in (m/w/d)

Der Schwerpunkt Ihrer Arbeit liegt in der persönlichen Assistenz von Menschen in besonderen Lebenslagen. Das Fachkonzept Sozialraumorientierung bildet den Leitgedanken unserer Arbeit im Bereich der ambulanten Eingliederungshilfe. Wir bieten eine bedarfsgerechte, personenzentrierte, stadtteilbezogene, regionale Versorgung für die Nutzer und Nutzerinnen unsere Assistenzangebote.

Sie arbeiten in einem engagierten, multiprofessionellen Team. Es erwartet Sie eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung und Begleitung von Menschen mit Assistenzbedarf
  • Erstellung und Fortführung von der einrichtungsinternen Klient*innen- und Ressourcenorientierten Assistenzplanung
  • Netzwerk- und Sozialraumerschließung
  • Weiterentwicklung des Bereichs der Hilfen für Familien mit behinderten Kindern
  • Beteiligung an den Dienstbesprechungen, Konzepttagen und Supervisionen

Sie bringen mit

  • Eine qualifizierte Berufsausbildung als Heilerzieher*in oder Erzieher*in
  • Eine eindeutige Positionierung in Richtung Empowerment und Inklusion
  • Berufserfahrung in der ambulanten Arbeit im Team
  • Einen professionellen Umgang mit Arbeitsinstrumenten wie ressourcenorientierter Assistenzplanung, Dokumentation, sowie die Erstellung von Berichten
  • Flexibilität und strukturiertes Denken und Handeln


Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen

  • Ein gutes und entwicklungsorientiertes Arbeitsklima in einem innovativen Unternehmen
  • Vielfache Möglichkeiten, sich stetig weiterzuentwickeln und sich aktiv an Veränderungsprozessen zu beteiligen
  • Die Möglichkeit einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung und eine kooperative Führung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeiten zur fachlichen Fortbildung und persönlichen Entwicklung
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Zuschuss zum HVV ProfiTicket

 

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Kontakt

Evangelische Stiftung Alsterdorf - alsterdorf assistenz west
Max-Brauer-Allee 50
22765 Hamburg


Andreas Schröder
0173 2492156

 

Downloads