Zurück zur Liste

Verwaltungsangestellte / Verwaltungsangestellter (w/m/d) Soziale Beratungsstelle Harburg/Wilhelmsburg für Wohnungssicherung und Wohnungslose

©Diakonie/Ciccolella
Arbeitgeber
Diakonisches Werk Hamburg
Stellenart Stelle für Fachkräfte
Arbeitsfeld Verwaltung / Verband / Organisation
Stellenumfang Teilzeit
Arbeitsort Zur Seehafenbrücke 20, 21073 Hamburg
Eintrittsdatum sofort

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.

Das Diakonische Werk Hamburg sucht zum 01.05.2021 eine Verwaltungsangestellte / einen Verwaltungsangestellten (50% Arbeitszeit - 19,35 Stunden/Woche) für die Soziale Beratungsstelle Harburg/Wilhelmsburg für Wohnungssicherung und Wohnungslose.

Die Soziale Beratungsstelle ist eine ambulante Hilfeeinrichtung für wohnungslose oder von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen im Bezirk Harburg und dem Stadtteil Wilhelmsburg. Die Beratungsstelle bietet persönliche Hilfe nach §§67 ff. SGB XII, offene und niedrigschwellige Beratung sowie Straßensozialarbeit für wohnungslose Menschen an.

Ihre Aufgaben

  • Sie führen telefonische und persönliche Anmeldegespräche mit Ratsuchenden, terminieren Beratungsgespräche, beantworten Fragen zu den Angeboten der Beratungsstelle und stellen Kontakte im Hilfenetzwerk her
  • Sie sind verantwortlich für die interne Verwaltung der Beratungsfälle einschließlich ihrer statistischen Erfassung und Auswertung
  • Sie sind zuständig für die Kassenführung, koordinieren die Buchungen und rechnen die Kassen monatlich mit der Finanzbuchhaltung ab
  • Sie sind zuständig für die Verwahrgelder der Ratsuchenden, Überwachen die Zahlungseingänge und -ausgänge und organisieren die elektronischen Zahlungsvorgänge
  • Sie erstellen Berichte und Protokolle und verwalten den Materialbestand

Was Sie mitbringen

  • Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Sie arbeiten zuverlässig, strukturiert und teamorientiert
  • Sie haben ein freundliches, verbindliches Auftreten und einen sicheren Umgang mit Menschen, die sich in schwierigen Lebenssituationen befinden
  • Sie verfügen über eine sichere mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit  sowie gute PC-Anwenderkenntnisse in Word, Excel und Outlook
  • Sie sind interkulturellen erfahren und sprechen ggf. eine oder mehrere Fremdsprachen

Was wir Ihnen bieten

Es erwarten Sie eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit verbunden mit einer tariflichen Vergütung nach KTD E 6, flexible Arbeitszeiten und eine zusätzliche Altersversorgung. Sie erhalten die Möglichkeit, fachbezogene Fortbildungen wahrzunehmen und das HVV-ProfiTicket zu beziehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen über unser Online-Bewerbungsformular bis zum 08.02.2021.

Kontakt

Diakonisches Werk Hamburg


Herr Peter Ogon
ogon@diakonie-hamburg.de
040 30620-309