Zurück zur Liste

Sozialpädagog*in/Erzieher*in Sozial- und Rückkehrberatung und Betreuung

©Diakonie/Ciccolella
Arbeitgeber
Diakonisches Werk Rantzau-Münsterdorf gGmbH
Stellenart Stelle für Fachkräfte, Stelle für Hochschulabsolventen
Arbeitsfeld Beratung / Sozialarbeit, Bildung / Erziehung
Stellenumfang Teilzeit
Arbeitsort Am Neuendeich, 25348 Glückstadt
Eintrittsdatum sofort

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.

Das Diakonische Werk Rantzau-Münsterdorf übernimmt in der neuen Abschiebehafteinrichtung, die von den Ländern Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg und Schleswig-Holstein betrieben wird, die Beratung und Begleitung der Inhaftierten.

 

Aufgabenbeschreibung

Die Diakonie Rantzau-Münsterdorf gGmbH sucht ab sofort

 

in Teilzeit (19,5 Stunden)

 

 

 

eine/n Sozialpädagog*in für Sozial- und Rückkehrberatung

 

und eine/n Erzieher*in für die Betreuung der inhaftierten Menschen in der Abschiebehaftanstalt Glückstadt

 

Ihre Aufgaben umfassen insbesondere:

 

  • Beratung der Personen in der Abschiebehaft hinsichtlich Rahmenbedingungen, sozialer Angelegenheiten, Perspektiven im Rückkehrland

  • Angebotsgestaltung für die Personen im Bildungs- und Freizeitbereich

  • Ansprechpartner für die Personen in der Abschiebehaftanstalt

  • Deeskalation und Gewaltschutz

  • Vernetzungsarbeit intern und extern der Einrichtung

Anforderungen

Unsere Anforderungen an Sie:

 

  • Samstagsarbeit und Verfügbarkeit zwischen 8.00 und 18.00 Uhr (Dienstplansystem)

  • Kenntnisse im Umgang mit Menschen mit Fluchthintergrund

  • Interkulturelles Arbeiten auf der Basis von einem von Nächstenliebe geprägten Menschenbild

  • Kenntnisse im Bereich von Deeskalationsstrategien und Schutzkonzeptionen

  • Gutes Abgrenzungsvermögen

  • Gute Englischkennnisse, gerne weitere relevante Fremdsprachenkennnisse

Wir bieten

Wir bieten:

 

  • Eine fachliche Einarbeitung

  • Fort- und Weiterbildung

  • Zugehörigkeit zu dem Gesamtteam Migration

  • Monatliche Supervision

  • Enge Vernetzungsstrukturen vor Ort

  • Regelmäßige Qualitätszirkel und interdisziplinäre Kollegiale Beratung

  • Eine Vergütung nach KAT, Entgeltgruppe 9 (Sozialpädagogen) bzw. Entgeltgruppe 8 (Erzieher)

  • Einen zunächst bis 31.12.2022 befristeten Vertrag

  • Bei Fragen kontaktieren Sie gerne unsere Fachbereichsleiterin, Frau Vanessa Mangels oder Herrn Thorsten Sielk, Geschäftsführung, unter 04121 - 7 10 35.

     

    Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung innerhalb von 14 Tagen nach Erscheinen dieser Anzeige. Diese senden Sie bitte per E-Mail (ausschließlich als pdf) an: bewerbung@die-diakonie.org.

     

    Diakonisches Werk Rantzau Münsterdorf gemeinnützige GmbH; Geschäftsführung; Alter Markt 16; 25335 Elmshorn

Kontakt

Diakonisches Werk Rantzau-Münsterdorf gGmbH
Alter Markt 16
25335 Elmshorn

Website


Frau Vanessa Mangels
bewerbung@die-diakonie.org
04121 - 7 10 35

 

Downloads