Zurück zur Liste

Leiter Finanzbuchhaltung und Controlling (m/w/d)

©Diakonie/Ciccolella
Arbeitgeber
Graf Recke Stiftung
Stellenart Stelle für Fachkräfte
Arbeitsfeld Pflege / medizinische Versorgung
Stellenumfang Vollzeit
Arbeitsort Pestalozziweg 22, 24536 Neumünster
Eintrittsdatum sofort
Bewerbungsfrist 01.08.2021

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.

Das Seniorenzentrum Haus Berlin ist die ältere der beiden Tochtergesellschaften der Graf Recke Stiftung in Neumünster. Das aktuelle Angebot umfasst 155 vollstationäre Plätze inklusive 14 solitärer Kurzzeitpflegeplätze. Darüber hinaus bieten wir über die angeschlossenen Physio- und Ergotherapie-Praxen ein umfangreiches Spektrum an physiotherapeutischen Dienstleistungen. Unser hauseigenes Bewegungsbad ermöglicht die Integration von Wassertherapie-Anwendungen aus einer Hand und am selben Standort.

In 2022 wird auch die Graf Recke Quartier gGmbH an den Start gehen. Es entsteht ein neuartiges Wohnquartier mit 77 Wohnungen, in denen auf ambulante und teilstationäre Versorgung angewiesene Senioren, demenziell erkrankte Menschen und auch junge Menschen mit Handicaps ein neues Zuhause finden.

Für beide Einrichtungen suchen wir zum 1. Juli 2021 eine Leitung (m/w/d) für den Bereich Finanzbuchhaltung und Controlling.

Ihre Aufgaben

  • Eigenverantwortliche Erstellung von Monats- und Jahresabschlüssen
  • Analyse, Kommentierungen und Handlungsempfehlungen zur wirtschaftlichen Entwicklung (Plan-Ist Abweichung, Kennzahlen- und Bilanzanalyse) der operativen Einheiten
  • Liquiditätssteuerung und –planung
  • Jährliche Erstellung der Wirtschaftsplanung sowie unterjährige Erstellung von Forecasts
  • Mitwirkung beim Personalcontrolling
  • Aufbau und Weiterentwicklung der Finanzbuchhaltung sowie des Controllings der Schwestergesellschaft Graf Recke Quartier gGmbH
  • Vorbereitung und Begleitung von Vergütungsverhandlungen
  • Einführung und Implementierung von neuen Abrechnungsverfahren
  • Erstellung von betriebswirtschaftlichen Analysen
  • Durchführung von Investitionsrechnungen sowie Erstellung von Finanzierungsplänen
  • Eigenständige Kommunikation mit internen und externen Partnern
  • Enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung sowie übergreifend mit der Stiftungsverwaltung in Düsseldorf und den Einheiten vor Ort

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft oder gleichwertige Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Finanzbuchhaltung, im Controlling oder vergleichbar, idealerweise in der Sozial- oder Gesundheitsbranche
  • Fundierte MS-Office Kenntnisse (MS Excel) sowie solide SAP-Anwenderkenntnisse (Modul CO und FI)
  • Idealerweise Erfahrung mit dem Abrechnungsprogramm Vivendi oder vergleichbaren Anwendungen
  • Erfahrung in der Pflegebuchführungsverordnung wünschenswert
  • Eigenständige Arbeitsweise sowie Termintreue, insbesondere bei der Einhaltung von Fristen
  • Analytisch-konzeptionelles Denkvermögen, Affinität zu Zahlen und Blick fürs Detail

Ihre Vorteile

  • Attraktive, zukunftsorientierte und krisensichere Leitungsposition in einem modernen Unternehmen mit gemeinnütziger Ausrichtung
  • Tarifliche Vergütung zuzüglich Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Aufgeschlossenes und hilfsbereites Leitungsteam
  • Regelmäßige interne und externe Fortbildungen
  • Fundierte Einarbeitung durch die jetzige Leitung, die in den Ruhestand geht

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.

Ihr Kontakt

Jürgen Büstrin
Geschäftsführung
Telefon:  04321 200 900

 

Kontakt

Graf Recke Stiftung


Susanne Gass