Zurück zur Liste

Kita-Leitung (m/w/d) unbefristet in Teilzeit von 20-36 Wochenstunden

©Diakonie/Ciccolella
Arbeitgeber
Kita-Werk Hamburg-West/Südholstein
Stellenart Stelle für Fachkräfte
Arbeitsfeld Bildung / Erziehung
Stellenumfang Teilzeit
Arbeitsort Schillerstraße 22, 22767 Hamburg
Eintrittsdatum sofort

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.

Das Ev.-Luth. Kita-Werk Hamburg-West/Südholstein sucht für die Kita St. Petri in Altona eine Kita-Leitung (m/w/d) unbefristet in Teilzeit mit 20 - 36 Wochenstunden zum 01.07.2021

Ihre Aufgaben

  • Leitung einer kleinen Kita im quirligen Stadtteil Altona
  • pädagogische und betriebswirtschaftliche Führung der 3 Mitarbeitenden und Organisation der Kindertagesstätte mit ca. 25 Kindern in  der Familiengruppe
  • Dienst- und Fachaufsicht, Umsetzung des pädagogischen Konzepts sowie Teamentwicklung
  • eine gute Zusammenarbeit mit dem Träger, der Kirchengemeinde und externen Netzwerkpartnern liegt Ihnen ebenso am Herzen wie die gute Kooperation mit den Eltern
  • je nach Stundenumfang anteilig pädagogische Gruppenarbeit

Was Sie mitbringen

  • Erzieher / Pädagoge  (m/w/d) mit einschlägiger Zusatzqualifikation oder Erfahrung als Leitung 
  • Praxiserfahrung in der Kindertagesbetreuung mit entsprechend fundiertem Fachwissen
  • Fähigkeit zur Mitarbeitenden- und Teamführung und Sinn für wirtschaftliches Handeln
  • eine unterstützende und wertschätzende Haltung gegenüber Kindern, Eltern und Mitarbeitenden
  • Führungs-und Kommunikationskompetenzen
  • kooperative Zusammenarbeit mit den Mitarbeitenden und Eltern und der Kirchengemeinde
  • Freude an der Auseinandersetzung mit religionspädagogischen Inhalten und der weiteren Qualitätsentwicklung sowie Neugier auf die Mitarbeit in einer lernenden Organisation
  • Organisationsfähigkeit, Einsatzbereitschaft,  hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein

Was wir Ihnen bieten

  • eine gute Einarbeitung durch Regionalleitung und Fachbereiche
  • gute Vernetzung mit der Kirchengemeinde und im Stadtteil 
  • Supervisions- und Fortbildungsmöglichkeiten
  • Raum, die eigenen kreativen und professionellen Fähigkeiten einzubringen
  • kollegiale Beratung und Einbindung in ein Leitungsteam von 21 Leitungen aus der Region und einem Netzwerk von 72 Leitungen aus dem fusionierten Kita-Werk
  • eine Vergütung nach dem Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrag (KAT) mit  zusätzlicher Altersversorgung und zwei Jahressonderzahlungen
  • finanzielle Zuschüsse zur Gesundheitsförderung / "Quali-Train" und zum HHV-Job-Ticket
  • Möglichkeit des "JobRads"
  • ein familienfreundliches Unternehmen mit dem Selbstverständnis einer lernenden Organisation

Kontakt

Kita-Werk Hamburg-West/Südholstein
Max-Zelck-Str. 1
22549 Hamburg


Frau Silke Dumbsky-Harder
silke.dumbsky-harder@kitawerk-hhsh.de
040/558 220 -604