Zurück zur Liste

Ausbildung als Heilerziehungspfleger *in (m/w/d)

©Diakonie/Ciccolella
Arbeitgeber
Evangelische Stiftung Alsterdorf - alsterdorf assistenz ost
Stellenart Ausbildungsplatz / Praktikumsplatz
Arbeitsfeld Behindertenhilfe
Stellenumfang Teilzeit
Arbeitsort Alsterweg 3, 23863 Bargfeld-Stegen
Eintrittsdatum sofort

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.

Google Maps anzeigen

Anbieter: gmaps / Google Ireland Limited

Bei der Nutzung dieses Dienstes werden Daten an Google übermittelt, außerdem ist es wahrscheinlich, dass Google Daten (z. B. Cookies) auf Ihrem Gerät speichert.

https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Für unser Wohn- und Assistenzangebot Alsterweg 3a-5a in Bargfeld-Stegen (Schleswig Holstein) bieten wir eine Ausbildung als Heilerziehungspfleger *in (m/w/d) Sie haben den Wunsch Heilerziehungspfleger*in zu werden? Wir bieten Ihnen einen Praxisplatz für Ihre berufsbegleitende Ausbildung und darüber hinaus eine interessante Anstellung. Wir haben viel Erfahrung in der Begleitung unserer Kolleg*innen in Ausbildung. Mit diesem Arbeitsplatz lernen und erleben Sie den Umgang mit Menschen mit geistiger Behinderung und herausfordernden Verhaltensweisen. Mit einem Schwerpunkt auf sicherer Alltagstruktur und intensiver Beziehungsgestaltung, können Sie bei uns Herausforderungen meistern und wichtige Erfahrungen für Ihr späteres Berufsleben machen. Anteilig übernehmen wir als Arbeitgeber Ihre Schulkosten.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung von Menschen mit geistiger Behinderung in ihrer Lebensführung und ihren individuellen Bedarfen
  • Assistenz bei den Aktivitäten des täglichen Lebens und bei grundpflegerischen Tätigkeiten
  • Begleitung bei Ausflügen, Spaziergängen und der Erschließung des Sozialraums
  • Verlässliche*r Ansprechpartner*in und Begleiter*in in Momenten der Krise
  • Weiterentwicklung von Angeboten im Hause, in der Nachbarschaft und in der Region
  • Mitarbeit bei der Erhaltung, Aktivierung und Erweiterung der Beteiligungsstrukturen unserer Klient*innen
  • Erstellen von Sozialverlaufsberichten, Assistenzplanungen und Dokumentationen
  • Teilnahme an Dienstbesprechungen, Fallbesprechungen und Supervisionen

Sie bringen mit

  • Den Wunsch, berufsbegleitend eine Ausbildung als Heilerziehungspfleger*in zu starten
  • Interesse an intensivpädagogischer Arbeit und einem Arbeitsfeld mit Klienten mit konfliktreicher Biographie und herausforderndem Verhalten
  • Ein gutes Einfühlungsvermögen in die individuellen Bedürfnisse unserer Klient*innen
  • Wertschätzendes und empathisches Handeln im Umgang mit unseren Bewohner*innen
  • Kontaktfreude und Lust an der Arbeit im Team sowie im Sozialraum
  • Geduld und einen Sinn für kreative Problemlösung
  • Offenheit zur Arbeit im 3-Schichtdienst und am Wochenende und Feiertagen (nach persönlicher Absprache)
  • Einen KFZ-Führerschein und PC Anwenderkenntnisse
  • Einen vollständigen Immunitätsnachweis (geimpft/genesen) in Bezug auf das Coronavirus SARS-CoV-2 nach § 22a Infektionsschutz ab dem ersten Beschäftigungstag oder ein ärztliches Attest einer medizinischen Kontraindikation


Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen

  • Anteilige Übernahme der Schulkosten durch den Arbeitgeber
  • Eine erfahrene Anleitung im Rahmen der Ausbildung und ein interessantes Praxisfeld
  • Ein von Wertschätzung geprägtes Arbeitsfeld mit Nähe zur Natur
  • Eine gute Einarbeitung, Supervisionen sowie kollegiale Beratung
  • Mitgestaltungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten in einem lebendigen Arbeitsumfeld
  • Flexibilität in der Arbeitszeit, Mitsprache bei der Dienstzeitplanung und Verlässlichkeit hinsichtlich der Schulzeiten
  • Vielseitige und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld, attraktive Schichtzuschläge, 30 Tage Urlaub, flexible Arbeits- und Freizeitmodelle, eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung, betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Eine kostenlose und anonyme Sozialberatung für persönliche Situationen (beruflich / privat)
  • Mitarbeiterevents und Ermäßigungen für Sport-, Online Shopping-, Wellness- und Kulturangebote, Zuschüsse zum HVV ProfiTicket und unternehmensgeförderten JobRad

 

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Kontakt

Evangelische Stiftung Alsterdorf - alsterdorf assistenz ost
Steilshooper Str. 54
22305 Hamburg


Florian Pöselt
04535 298225

 

Downloads