Zurück zur Liste

Kaufmännische Sachbearbeitung - Verwaltung (m/w/d) Vollzeit, unbefristet

©Diakonie/Ciccolella
Arbeitgeber
Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost
Stellenart Stelle für Fachkräfte
Arbeitsfeld Verwaltung / Verband / Organisation
Stellenumfang Vollzeit
Arbeitsort Steindamm 55, 20099 Hamburg
Eintrittsdatum sofort

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.

Karte anzeigen

Anbieter: OpenStreetMap

Bei der Nutzung dieses Dienstes werden persönliche Daten wie die IP-Adresse an OpenStreetMap übermittelt.

OpenStreetMap Foundation Privacy Statement

​ Im Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost engagieren sich Menschen für Menschen – in den Kirchengemeinden vor Ort und in vielfältigen Arbeitsbereichen: für Jugendliche, Familien und Kinder, für Ältere, Kranke und Menschen mit Assistenzbedarf, für Arbeitslose, Flüchtlinge und Obdachlose, für Nachhaltigkeit, Ökumene und Frieden. Mit 250 Pastorinnen und Pastoren, fast 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und 16.000 Ehrenamtlichen, 160 Kirchen, 107 Kirchengemeinden, 130 Kindertagesstätten sowie weiteren Einrichtungen und Tagungshäusern ist der Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost der größte Kirchenkreis in Deutschland – und kann in Hamburg deshalb viel bewegen.

Die Kirchenkreisverwaltung übernimmt in einer Pilotphase zunächst für 4 Kirchengemeinden aus dem Wandsetal die Verwaltungsaufgaben, die bisher in den Kirchengemeinden wahrgenommen werden. Im Rahmen dieses Pilotprojektes werden die Verwaltungsaufgaben von den Gemeinden in den Kirchenkreis verlagert, die Prozesse weitestgehend digitalisiert und die Zusammenarbeit mit den beteiligten Körperschaften auf neue Füße gestellt. . Ein Ausbau des Projektes bei erfolgreichem Verlauf wird angestrebt. Der Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost sucht für sein Kirchliches Verwaltungszentrum zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Kaufmännische Sachbearbeitung - Verwaltung (m/w/d), Vollzeit, unbefristet.

Ihre Aufgaben

Sie sind die Person, welche Kirchengemeinden in allen Verwaltungsaufgaben unterstützt und mit uns im Rahmen eines Pilotprojektes digitale Prozesse erarbeitet und etabliert. Dabei sind Ihre Aufgaben u.a.:

  • Unterstützung im Bereich Finanzen durch die Bearbeitung von Eingangs- und Ausgangsrechnungen, des Berichtwesens, die Überwachung von Zahlungen und die Erstellung von Zuwendungsbestätigungen
  • Einholen von Angeboten und Preisvergleichen sowie tätigen von Bestellungen 
  • Vor- und Nachbereitung von Amtshandlungen, Bearbeitung von Umgemeindungen, Ausstellung von Patenscheinen und Erfassung von Daten für die EKD-Statistik  
  • Übernahme allgemeiner Verwaltungsaufgaben wie Postbearbeitung, Dokumentenablage oder Raumvermietung
  • Zusammenstellen und Versenden von Unterlagen und Dokumenten (für Gremien, für Genehmigungen, für die Gebäudeverwaltung etc.)
  • Bearbeitung des Versicherungsmanagements

Das bringen Sie mit

  • Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder eine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte*r
  • Idealerweise haben Sie erste Berufserfahrung im oben genannten Bereich
  • Sehr gute, anwendungsbezogene EDV-Kenntnisse (MS Office, MS Teams) bringen Sie mit
  • In digitale Projekte und Anwendungen können Sie sich schnell einarbeiten
  • Sie haben Interesse daran Prozesse zu gestalten und diese als Grundlage Ihres Handelns zu nutzen
  • Es weckt Ihr Interesse, Wegbereiter für unser neues Projekt zu sein
  • Sie gewährleisten einen sicheren Umgang mit sensiblen Daten und Dokumenten und eine funktionierende Ablage
  • Freundliches, kundenorientiertes und verbindliches Auftreten sowie Spaß und Geschick im Umgang mit Menschen sind für Sie selbstverständlich
  • Sie sind ein Organisationstalent und behalten auch in stressigen Situationen einen kühlen Kopf

Das bieten wir Ihnen

  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Eine Vergütung nach dem Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrag (TV KB)
  • Eine zusätzliche Altersversorgung, 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche 
  • Ihre fachliche und persönliche Kompetenz fördern wir durch interne sowie externe Fort- und Weiterbildungen
  • Einen Zuschuss zum hvv Jobticket als Deutschlandticket zur Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in und um Hamburg
  • Einen attraktiven Standort in der Nähe des Hauptbahnhofs
  • Mobiles Arbeiten nach Absprache
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit, in welcher Sie mit gestalten können, und ein gutes Arbeitsklima
  • Individuelle Gesundheitsförderung durch eGym Wellpass
  • Unterstützung bei der Suche nach einem Krippen- oder Kitaplatz

 

 

Bewerbungsschluss ist der 21.04.2024.

Inhaltliche Rückfragen zur Stellenanzeige richten Sie gerne an: Stefan Petzhold, 040 519000 971, S.Petzhold@Kirche-Hamburg-Ost.de

Kontakt

Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost
Steindamm 55
20099 Hamburg


Frau Sandra Hanke
S.Hanke@Kirche-Hamburg-Ost.de
040 519000-411