Schleswiger Werkstätten - Bereich Berufliche Bildung

Arbeit ist für alle Menschen wichtig! Arbeit sichert nicht nur die materielle Existenz, sie verschafft Anerkennung, ermöglicht soziale Kontakte und gibt dem Alltag Struktur. Keine Arbeit zu haben, heißt an einem bedeutsamen Aspekt des gesellschaftlichen Lebens nicht teilhaben zu können. Für Menschen mit Behinderungen gilt dies mehr noch als für alle anderen! Die gesellschaftliche Integration von Menschen mit Behinderung kann daher nur gelingen, wenn sie eine Chance haben, am Arbeitsprozess teilzunehmen. Diese Chancen zu verbessern, ist Aufgabe des beruflichen Bildungsbereiches der Schleswiger Werkstätten. Menschen mit Behinderung haben hier die Möglichkeit, an verschiedensten berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen teilzunehmen. Unser Berufsbildungsbereich steht all jenen offen, die aufgrund ihrer Behinderung keinen Arbeitsplatz finden und noch keine andere Fördermaßnahme zur beruflichen Orientierung absolviert haben. Die Aufnahme wird in der Regel über die Agentur für Arbeit vermittelt.

Adresse:
Georg-Ohm-Straße 8
24837 Schleswig

Kontakt:
04621 951450
www.schleswiger-werkstaetten.de
www.schleswiger-werkstaetten.de