Wohnhaus Rothenmoor

Nach einer körperlichen Entgiftung wegen illegalen Drogenkonsums und/oder einer psychiatrischen Behandlung suchen Sie nach einer Perspektive? Dann sind Sie im Wohnhaus Rothenmoor richtig.
Hier können Sie sich stabilisieren – bei Bedarf auch durch eine Substitutionsbehandlung. Sie lernen in einem Zeitraum von maximal einem Jahr, dem Tag wieder eine Struktur zu geben. Das Ziel ist der nachhaltige Einstieg in ein eigenständiges Leben. Wer allerdings rückfällig wird und wieder zu Drogen greift, muss das Haus verlassen.

Adresse:
Kayhuder Str. 65
23863 Bargfeld-Stegen

Kontakt:
+49 (4532) 2882950
kundenservice@tohus.alsterdorf.de
www.tohus-alsterforf.de

Träger:
tohus gGmbH