Auf Augenhöhe

Sich im Ämterdschungel zurechtzufinden, ist für Menschen mit Behinderung kompliziert. Sie haben häufig Schwierigkeiten, ihre Interessen durchzusetzen. Mit dem Projekt Auf Augenhöhe hilft die Diakonie den Betroffenen beim Umgang mit Behörden und Ämtern. Denn: Menschen mit Behinderung haben einen Anspruch auf unterstützende Leistungen durch die Öffentliche Hand, wenn ihre Behinderung die sogenannte Soziale Teilhabe einschränkt. Die Teilhabeplanung ist ein Instrument, mit dem der Hilfebedarf festgestellt wird. Eine komplizierte Sache, bei der das Diakonie-Projekt ins Spiel kommt und Hilfsangebote macht.

Projektmitarbeiterinnen

Barbara Carstensen

Barbara Carstensen

Projektmitarbeit
Christiane Schlüter-Bracker

Christiane Schlüter-Bracker

Projektmitarbeit