17.01.2019 | Fortbildung für Fach- und Führungskräfte der Frühförderung

Einführung in das Arbeiten mit der ICF in der Frühförderung

Fortbildung für Fach- und Führungskräfte der Frühförderung

Donnerstag, 17.01.2019 10:00 Uhr

Der Paritätische
Zum Brook 4
24143 Kiel

Die Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF) ist im Hinblick auf die Bedarfsplanung in der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung in aller Munde. Und auch, wenn sich momentan noch an keiner offiziellen Stelle sagen lässt, wie diese Bedarfsplanung zukünftig genau aussehen wird, ist es doch mehr als sinnvoll, sich mit der Grundlage ICF zu beschäftigen.
 
Im Arbeitskreis Leitungskräfte Frühförderung von Paritätischem SH, Diakonischem Werk SH und Lebenshilfe Landesverband SH wurde öfter der Wunsch nach einem Fortbildungsangebot zur ICF in der Frühförderung geäußert. Und diesem Wunsch möchten wir mit diesem Angebot nun nachkommen.

 

Referentin
Prof. Dr. Liane Simon (Medical School Hamburg) war lange Zeit engagiert in Schleswig-Holstein in der Frühförderung für Kinder mit Behinderung tätig gewesen. Seit 2017 ist sie Professorin für Transdisziplinäre Frühförderung und Expertin zum Thema ICF-CY (ICF mit Schwerpunkt „Kinder und Jugendliche“) z.B. auch in Frühförderstellen.
 
Beitrag
80,00€ inkl. Mittagsimbiss und Seminargetränke

 

Anmledung und Organisation