17.06.2020 - 26.06.2020 | Online Fortbildung

Handwerkszeug für erfolgreiche Webinare 4. Gruppe

Online Fortbildung

Mittwoch, 17.06.2020 15:00 Uhr - Freitag, 26.06.2020

Die aktuelle Corona-Lage stellt uns vor große Herausforderungen. Geplante Seminare, Fortbildungen und Veranstaltungen mussten abgesagt, auf unbestimmte Zeit verschoben oder völlig storniert werden. Viele sind dazu gezwungen, ihren Alltag auf einen Schlag neuzugestalten. Vertraute Arbeitskulturen und -räume müssen dabei überdacht werden.  

Die Corona-Krise bietet allerdings auch die Chance, in neue Räume vorzudringen. Die eigenen Angebote können beispielsweise in den digitalen Raum verlegt werden und Inhalte in Online-Angeboten, wie z. B. Webinaren vermittelt werden. Hierfür braucht es allerdings Kompetenzen, die vermutlich über die vertrauten Formen der Kommunikation hinausgehen. Die erworbenen Fähigkeiten erweitern nicht nur den eigenen Horizont, sondern können im Nachhinein dazu dienen, neue oder schwer erreichbare Zielgruppen anzusprechen. 

 

Seminarinhalte 

Grundlagen für motivierende Webinare an Beispielen

Überblick über didaktische und technische Möglichkeiten in Hinblick auf gängige Plattformen

Moderationsübungen, erste Erfahrung mit dem Präsentieren und der Wirkung von Stimme und Bild

Einführung der Methode Action Mapping – Analyse der Zielgruppe, Lernziele für das Webinar, Strukturierung der Inhalte

Ansätze für interaktives Präsentieren

Input zu Menge und Gestaltung von Folien

Interaktionen im Dialog: Umfragen, Chat, Whiteboard

Nutzen und Grenzen der Interaktion

Erstellung eines Leitfadens für ein Webinar

 

Zielgruppe

Trainer*innen und Organisationen der Erwachsenenbildung, die grundsätzlich vertraut sind mit inhaltlichen, methodischen und didaktischen Herausforderungen und Lösungen in Präsenztrainings sowie Mitarbeitende in sozialen Einrichtungen, die Veranstaltungen organisieren um Wissen zu vermitteln.

 

Referent*in: 

Claudia Musekamp, Infoport GmbH E-Learning-Agentur für Unternehmen und Organisationen.

www.infoport.de/  

 

Anmeldung

Die Formen der Kommunikation sollen in jeweils drei zweistündigen Online-Workshops bis

max. 15 Personen vermittelt werden. Hierfür geben Sie bitte einen der 4 Blöcke bei der Anmeldung an:

 

Block IV

17.06./22.06./26.06.

jeweils 15:00 bis 17:00

 

Die Veranstaltung ist kostenlos. 

 

Die Workshops finden online statt. Sie stellen entsprechende Technik, wie Kopfhörer sowie Laptops mit Kamera- und Mikrofonanschluss und Arbeitsort selbst.

Bitte nennen Sie in der Anmeldung Ihren Namen, den Termin-Block, eine Emailadresse für das Seminar und Ihr aktuelles Einsatzgebiet.   

 

Die Fortbildung wird im Rahmen des Projekts "Dialog(t)räume" angeboten.

Flyer