24.08.2021 | Fachtag im Freien

LANDGESPRÄCH - Abschluss Thema Heimat und Auftakt neues Thema mit Mark Terkessidis

Fachtag im Freien

Dienstag, 24.08.2021 17:30 Uhr

Kreishaus Schleswig-Flensburg
Flensburger Straße 7
24837 Schleswig

Wir leben in bewegten Zeiten. Themen wie Globalisierung, Digitalisierung und Migrationsbewegungen verunsichern die Menschen.

Nach der Auftaktveranstaltung im Dezember 2020 fanden in zwei Regionen die Dorfgespräche zum Thema Heimat statt.  
Zum Ende dieser Serie nehmen uns Teilnehmer*innen der Landgespräche mit in die Diskussionen ihrer Region und lassen uns an ihren Erkenntnissen teilhaben.

Diese Veranstaltung ist auch der Auftakt zu unserem neuen Thema.

Mark Terkessidis wird die Brücke zwischen den beiden Themen schlagen – seien Sie gespannt!

 

ABLAUF DER VERANSTALTUNG

• Begrüßung durch den Landrat des Kreises Schleswig-Flensburg Dr. Buschmann
• Podiumsdiskussion mit Teilnehmer*innen der Dorfgespräche aus dem Kreis Schleswig-Flensburg
• Vortrag von Mark Terkessidis (freier Autor und Migrationsforscher) zum Thema Heimat und unserem neuen Diskussionsthema
• Kleingruppenaustausch
• Durch die Veranstaltung begleiten die Moderatorin Hatice Akyün (Journalistin und Autorin aus Berlin) sowie die
 Schleswiger Musikgruppe join the music.

 

Die Veranstaltung findet im Freien vor dem Kreishaus statt. Hygieneregeln werden eingehalten.

 

Anmeldung unter:https://lamapoll.de/TerminAnmeldung

Anmeldeschluss:       17.08.2021

 

Umfrage zum Thema Heimat

Wir möchten von Ihnen erfahren was Heimat für Sie bedeutet. Nehmen Sie sich bitte 5 Minuten Zeit und beantworten Sie unsere Fragen zu diesem Thema.
Die Teilnahme ist ganz einfach:
Auf den Link klicken und schon sind Sie auf der richtigen Seite. Mitmachen kann jeder, egal ob Sie an unseren Veranstaltungen teilnehmen oder nicht.

https://survey.lamapoll.de/Umfrage-zum-Thema-Heimat

 

Die Veranstaltungsreihe "Landgespräche" wird in einer Kooperation des Kreises Schleswig-Flensburg, Koordination und Integration,  mit dem AMIF-Projekt "Dialog(t)räume - Dialog und Begegnung interkulturell gestalten" an verschiedenen Orten im Kreis geplant und durchgeführt, mit weiteren regionalen Kooperationspartner*innen.

Ansprechpartner*innen:

Andrea Bastian bastian@diakonie-sh.de

Dagmar Kistner dagmar.kistner@schleswig-flensburg.de

Sylke Willig        sylke.willig@schleswig-flensburg.de

 

Die Veranstaltung wird gefördert:

durch die Europäische Union mit dem Asyl-, Migration- und Integrationfonds

durch das Land Schleswig-Holstein, Ministerium für Inneres, Ländliche Räume und Integration

Google Maps anzeigen

Anbieter: gmaps / Google Ireland Limited

Bei der Nutzung dieses Dienstes werden Daten an Google übermittelt, außerdem ist es wahrscheinlich, dass Google Daten (z. B. Cookies) auf Ihrem Gerät speichert.

https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de