24.06.2022 | Fortbildung

Männlichkeiten* begleiten im Beratungskontext

Fortbildung

Freitag, 24.06.2022 10:00 Uhr

Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg
Scheersberg 2
24972 Steinbergkirche

EINLADUNG

Männlichkeiten* begleiten im Beratungskontext

Eine Fortbildung für Berater*innen aus dem Flucht- und Migrationskontext

Unsere Gesellschaft ist geprägt von stetigem Wandel und einer zunehmenden Pluralisierung der Lebensentwürfe. Diese vielfältigen Möglichkeiten, das eigene Leben zu gestalten, können zu Verunsicherung und Überforderung führen; gerade dann, wenn sich die gesellschaftlichen Rollenerwartungen und Anforderungen nicht mit den eigenen Erwartungen und Lebensentwürfen decken. In dieser Fortbildung richten wir den Fokus auf die Lebenslagen migrantischer Männer* und erarbeiten, wie pädagogisch Tätige im Beratungskontext Männer* mit einem rassismuskritischen, vielfalts- und gendersensiblen Blick in ihren Suchbewegungen begleiten und unterstützen können.

 

Die Fortbildung bietet ein Forum zum Austausch. Reflexion über die eigenen Rollenerwartungen und Vorstellungen von Männlichkeiten* sowie Praxis- und Methodenbeispiele geben Hinweise, wie die Arbeit geschlechterreflektiert gestaltet werden kann.

 

Termin & Ort:
24.06.2022
10:00-17:00 Uhr
Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg
Scheersberg 2 | 24972 Steinbergkirche

 

Referentin:
Rebecca Arnold, Jugendbildungsreferentin, Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg, Projektleitung HEROES Schleswig-Flensburg

 

Kosten:
Für die Teilnahme ist ein Beitrag in Höhe von 12,50 € zu entrichten.

 

Anmeldung:
https://www.scheersberg.de/programm/veranstaltung/veranstaltung-maennlichkeiten-im-beratungskontext

 

Ansprechpersonen:
Anna Felizitas Brinkmann, Diakonie Schleswig-Holstein (a.brinkmann@diakonie-sh.de)
Rebecca Arnold, Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg (arnold@scheersberg.de)

 

Einladungsflyer
 

Dies ist eine Kooperationsveranstaltung des Projekts HEROES Schleswig Flensburg, dem Scheersberg und dem Projekt Rolle vorwärts des Diakonischen Werks Schleswig-Holstein und wird kofinanziert aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds der Europäischen Union.

Google Maps anzeigen

Anbieter: gmaps / Google Ireland Limited

Bei der Nutzung dieses Dienstes werden Daten an Google übermittelt, außerdem ist es wahrscheinlich, dass Google Daten (z. B. Cookies) auf Ihrem Gerät speichert.

https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de