17.03.2021 | Online-Veranstaltung

Menschen wie andere auch - Kurzfilm und Workshop zu Alltagsrassismus

Online-Veranstaltung

Mittwoch, 17.03.2021 17:30 Uhr

Online Veranstaltung

Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus vom 15. bis 28.03.2021

Soliarität. Grenzenlos

 

Menschen wie andere auch
(Lübeck, 2019)

 

ONLINE PER ZOOM  

Mittwoch 17. März 2021 17:30 - 19:30 Uhr

 

im Projekt Dialog(t)räume  

 

Ein 15-minütiger Kurzfilm von Lala Miñoso  Rodriguez mit Einführung, Vorführung und Diskussion  
moderiert von  Dr. Imke Lode (Diversity Trainerin) und Efrem Tesfay aus Lübeck

 

Die Flucht aus Eritrea am Horn von Afrika ist lang und lebensbedrohlich. Deutschland bedeutet für diejenigen, die es bis hierhergeschafft haben, vor allem Sicherheit und den Wunsch, ein „ganz normales Leben“ mit Familie und Arbeit zu führen. Oft gelingt diese Normalität, der Alltag. Aber dann sind da die Erfahrungen der Ausgrenzung und des Alltagsrassismus, die es ihnen nicht erlauben, sich wie andere Menschen zu fühlen – auf Augenhöhe, gleichberechtigt in unserer Gesellschaft.  

Der Kurzfilm verdeutlicht diese Themen anhand der biographischen Einblicke in Flucht aus Eritrea und das Leben in Norddeutschland von drei Menschen.    

In der anschließenden Diskussion möchten wir die Auswirkungen dieser auf Möglichkeiten der Integration und ein gleichberechtigtes, selbstbestimmtes Leben in einer vielfältigen Gesellschaft beleuchten.

Besonders den von Rassismus Betroffenen wollen wir hier Raum geben –  Willkommen sind alle!  

  

Sie bekommen rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn den Teilnahmelink per Mail zugesendet  

 

Anmeldung: asylbetreuung@dw-husum.de bis zum 12. März 2021

 

Technik kann auf Anfrage gestellt werden.  

 

Eine Kooperationsveranstaltung des Projekts "Dialog(t)räume" der Diakonie SH, des Diakonischen Werks Husum und des Husumer Vereins Fremde brauchen Freunde e.V.

 

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds kofinanziert. 

 

Flyer "Menschen wie andere auch"

 

Weitere Veranstaltungen im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus in Schleswig-Holstein finden Sie auf unserer SeiteDiversity leben und hier.