04.11.2020 | Online-Fortbildung

Rechtslage und Beratungsstrategien zur Duldung für Personen mit ungeklärter Identität nach § 60b AufenthG

Online-Fortbildung

Mittwoch, 04.11.2020 09:30 Uhr

Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter*innen in Migrationsfachdiensten, die bereits erste Vorkenntnisse in den genannten Themenfeldern haben.

 

Inhalte:

  • Rechtslage zu § 60b AufenthG
  • Mitwirkungspflichten bei der Passbeschaffung
  • Glaubhaftmachung der Mitwirkungspflichten
  • Arbeitsverbote im Spannungsfeld zu Bleiberechtsregelungen
  • Problemfelder in der Beratung und Strategien
  • Praxisberichte und Austausch

 

Referent:

Falko Behrens

Jurist, Diakonsches Werk SH

 

Die Teilnahme an der Videokonferenz ist kostenlos.

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie kurz vor der Veranstaltung eine Einladung mit den Zugangsdaten zur Videokonferenz per Mail zugeschickt.

Um an der Videokonferenz teilzunehmen, brauchen Sie eine stabile Internetverbindung.

Pausen sind eingeplant. In der Zeit von 09:00 bis 09:30 Uhr besteht die Möglichkeit, die Videofunktion zu testen.

Maximale Teilnehmer*innenzahl: 35 Personen