20.05.2021 | Online-Workshop zum Austausch und Reflektion für Ehrenamtliche und Interessierte im Bereich Flucht, Migration und Integration

Umgang mit schwierigen Erfahrungen

Online-Workshop zum Austausch und Reflektion für Ehrenamtliche und Interessierte im Bereich Flucht, Migration und Integration

Donnerstag, 20.05.2021 09:00 Uhr

Die ehrenamtliche und freiwillige Arbeit bringt beglückende und schwierige Erlebnisse mit sich. Es kann ermutigend sein mitzubekommen, inwiefern es anderen ähnlich oder auch ganz anders geht. Der Austausch mit ähnlich Gesinnten hilft dazu, das innere Gleichgewicht zu erhalten oder von neuem zu finden und überhaupt aufzutanken.

Mit dieser Veranstaltung wollen wir ein Format erproben, in dem seelische und rechtliche Aspekte gleichermaßen berücksichtigt werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können von Erlebnissen berichten, die ihnen nachgehen und für die sie sich weitere Orientierung wünschen. Die Supervisorin Daniela Lang und die Rechtsanwältin Susanne Müller werden ihre Expertise einbringen.

 

Fünf bis zehn Personen können teilnehmen. Sollte die Teilnehmerliste voll sein, können Sie sich auf die Warteliste setzen lassen. Dazu und bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an Gernot Tams, tams@diakonie-sh.de, 04331 593 200.

 

Moderation: Daniela Lang und Susanne Müller

 

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.

Die Veranstaltung findet online per Zoom statt. Die Zugangsdaten erhalten Sie am Dienstag vor der Veranstaltung.

Google Maps anzeigen

Anbieter: gmaps / Google Ireland Limited

Bei der Nutzung dieses Dienstes werden Daten an Google übermittelt, außerdem ist es wahrscheinlich, dass Google Daten (z. B. Cookies) auf Ihrem Gerät speichert.

https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de