toggler
  • alleinerziehende

Diakonie Schleswig-Holstein

Online-Tool der Diakonie zur Bundestagswahl

Sozial-O-Mat hilft bei der Entscheidung

sozialomat

Diese vier Themen sind Teil des Sozial-O-Maten: Familie, Flucht, Pflege und Armut.

Mit dem Sozial-O-Mat kann man in wenigen Minuten überprüfen, welche Position zu ausgewählten sozialen Themen die einzelnen Parteien vertreten. Angelehnt an den Wahl-O-Mat müssen 12 Thesen aus den Themen Familie, Flucht, Pflege und Armut beantwortet werden.

>Zum Artikel

 


Soforthilfe der Nordkirche

10.000 Euro für Flutopfer in Südasien

REUTERS Navesh Chitrakar flach

Viele Menschen haben durch die Flut alles verloren. Foto: REUTERS/Navesh Chitrakar

Die Nordkirche stellt 10.000 Euro als Soforthilfe für die Opfer der Flutkatastrophe in Südasien bereit. Sie unterstützt damit die Arbeit der Diakonie Katastrophenhilfe in den betroffenen Regionen.

>Zum Artikel

 


Brot für die Welt legt Jahresbilanz vor

Hohe Spendenbereitschaft in Schleswig-Holstein

Joerg Boethling2 Brot fuer die Welt flach

Farmer John Chimwaye bewässert seine Gemüsefelder. Foto: Jörg Böthling/Brot fuer die Welt 

Brot für die Welt hat im vergangenen Jahr in Schleswig-Holstein mehr als 2,17 Mio Euro Spenden erhalten. Das sind gut 280.000 Euro mehr als im Vorjahr. „Wir freuen uns sehr, dass Spenderinnen und Spender Brot für die Welt auch 2016 ihr Vertrauen geschenkt haben und uns in der weltweiten Arbeit gegen Hunger, Armut und Ungerechtigkeit unterstützen“, sagt Landespastor Heiko Naß.

>Zum Artikel

 


Das Diakonische Werk wird jünger

Neue Mitarbeitende stärken den Landesverband

DSC 0012 ps flach

Familie und Beruf lassen sich beim Diakonischen Werk Schleswig-Holstein ideal miteinander vereinbaren, sagt Fabian Frei.

Das Diakonische Werk bleibt in Bewegung. Auch im vergangenen Jahr sind zahlreiche neue Kolleginnen und Kollegen hinzugekommen. Allen gemeinsam ist das Engagement für die soziale Arbeit.

>Zum Artikel

 


Diakonie Schleswig-Holstein in den Sozialen Medien

Neue Wege für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

zitat soz miteinander foto

Diese Foto-Kachel mit einem Zitat von Landespastor Heiko Naß war der erste Facebook-Beitrag.

Das Diakonische Werk Schleswig-Holstein setzt in der externen Kommunikation auf die Sozialen Medien. Seit Juni präsentiert sich der größte Wohlfahrtsverband im nördlichsten Bundesland auf Facebook.

>Zum Artikel

 


Digitalisierung der Pflege

Die Diakonie diskutiert Chancen und Risiken von Robotern

ResizedImage600399 DSC 0039

Naß setzt sich für hohe ethische Maßstäbe beim Thema Robotik in der Pflege ein.

Landespastor Heiko Naß hat sich beim Abend der Begegnung dafür ausgesprochen, beim Einsatz von Robotern in der Pflege hohe ethische Maßstäbe anzulegen. Die Digitalisierung birgt Chancen und Risiken, so Naß. Daten könnten missbraucht und Pflegebedürftige überfordert werden.

>Zum Artikel