toggler
  • Diakonie Schleswig-Holstein

  • Evangelische Beratung

    Evangelische Beratung - Beratungsstellen in Trägerschaft der Diakonie und der Evangelischen Kirche

    Mehr erfahren

Aktuelles

Diakonie-Vorstand trifft Spitze der Landes-CDU

Rendsburg, 6. Juli 2015 I Die Spitzen der schleswig-holsteinischen CDU und ihrer Fraktion im Landtag haben sich heute in Rends-burg über die Arbeit in einer diakonischen Wohngemeinschaft für Demenzkranke informiert. Anschließend trafen sich die Christ-demokraten mit dem Vorstand des Diakonischen Werkes Schles-wig-Holstein zu Gesprächen. Im Mittelpunkt standen die Heraus-forderungen des demographischen Wandels, die Flüchtlingsar-beit sowie die Situation in den Kindertagesstätten.

weiter

Moderne Fluchtursachen – Fachtagung in Rendsburg

Rendsburg, 26. Juni 2015 I Der Bischof im Sprengel Schleswig und Holstein, Gothart Magaard, hat Deutschland und die anderen Industrienationen für die weltweiten Fluchtströme mitverantwort-lich gemacht. Bei einem Fachtag des Flüchtlingsrates Schleswig-Holstein und des Diakonischen Werkes in Rendsburg verwies er auf den ökologischen Raubbau und die Umweltzerstörung als Folge der Globalisierung. „Zunehmend sind Regionen durch Überflutungen und Naturkatastrophen bedroht oder unbewohn-bar geworden“, sagte Magaard. „Wie viel mehr Menschen werden auch in Zukunft keine andere Wahl haben, als diese menschen-feindlichen Regionen zu verlassen?“

weiter

Flüchtlingsbeauftragter und Diakonie befürchten Flickenteppich in der Flüchtlingsbetreuung

Kiel / Rendsburg, 23. Juni 2015 I Die geplante neue Integrationspauschale in Schleswig-Holstein bedroht den Bestand gewachsener Strukturen und Angebote in der hauptamtlichen Betreuung von Flüchtlingen. Grund ist, dass die Gelder nicht wie bisher an die Kreise sondern direkt an die Kommunen verteilt werden sollen. Dadurch müssen aus Sicht des Flüchtlingsbeauftragten des Landes Schleswig-Holstein und des Diakonischen Werkes zahlreiche flächendeckende Betreuungsangebote um ihre Finanzierung bangen.

weiter