Leben im Alter

Die Lebenserwartung der Schleswig-Holsteiner steigt von Jahr zu Jahr. Das ist gut so. Allerdings sind auch immer mehr Menschen auf Unterstützung im Alter angewiesen. Hier kommt die Diakonie ins Spiel. Wir helfen Ihnen, so lange wie möglich selbständig in Ihrem vertrauten Umfeld zu leben. Wir beraten Sie zu Möglichkeiten der Pflege, Betreuung und Hilfen im Haushalt. Außerdem helfen wir Ihnen gerne bei Fragen der Finanzierung.

Ambulante Pflege

Unsere ambulanten Pflegedienste bieten Ihnen und Ihren Angehörigen ein großes Angebot der Beratung, Betreuung und Pflege. Dazu gehören schnelle und flexible Hilfen im Haushalt oder bei Einkäufen. Die Pflege kann durch Häusliche Krankenpflege sinnvoll ergänzt werden. Unsere kompetenten Pflegeberater stellen Ihnen das passende Unterstützungspaket zusammen, so dass Sie so lange wie möglich in Ihren eigenen vier Wänden leben können.Unsere Einrichtungen

Stationäre Pflege

Ist das Leben zu Hause nicht mehr möglich, bieten unsere stationären Pflegeeinrichtungen rund um die Uhr professionelle Unterstützung. Es ist zu jeder Zeit eine Pflegefachkraft in der Nähe. Das gibt Sicherheit. Ein weiterer Vorteil: Sie können Kontakt zu anderen Bewohnern aufbauen, mit ihnen zu Abend essen oder etwas unternehmen. Neben einem Umzug ist auch ein vorübergehender Aufenthalt in einer stationären Pflegeeinrichtung möglich. Dieses Angebot nennt sich „Verhinderungspflege“ oder „Kurzzeitpflege“. Sie kann beispielsweise dann in Anspruch genommen werden, wenn Ihre Angehörigen einmal Urlaub machen möchten.Unsere Einrichtungen

Wohnen im Alter

In zahlreichen Wohnanlagen bieten wir Ihnen neben dem klassischen „Wohnen mit Service“ und dem „Betreuten Wohnen“ auch Haus- und Wohngemeinschaften an. Das Ziel dabei: ein selbständiges und selbstbestimmtes Leben mit der Möglichkeit, individuelle Unterstützungsangebote in Anspruch nehmen zu können. Wir kooperieren dazu mit Genossenschaften und anderen Wohnungsbauunternehmen.Unsere Einrichtungen

Hospiz- und Palliativarbeit

Schwerstkranke und sterbende Menschen sowie deren Angehörige benötigen eine besondere Begleitung und Versorgung. Wir bieten ein weitreichendes Angebot an Initiativen, Beratungsstellen, ambulanten Gruppen und Diensten. Schwerstkranke und sterbende Menschen haben die Möglichkeit, auf einer Palliativstation oder in einem Hospiz versorgt und begleitet zu werden.Unsere Einrichtungen

Menschen mit Demenz

Menschen, die an einer Demenz erkranken, sind bei uns gut aufgehoben. Unsere Pflegefachkräfte kennen sich bestens mit der Krankheit aus und wissen über die Belastungen für Freunde und Familie Bescheid. Wir beraten Sie und Ihre Angehörigen individuell, insbesondere zu Angeboten in Ihrem Wohnumfeld.Unsere Einrichtungen

Tagespflege

Als Tagesgast können Sie die Angebote unserer Tagespflegeeinrichtungen nutzen. Je nach Wunsch bieten wir pflegerische, therapeutische oder unterhaltende Angebote. Um allen Interessierten die Teilnahme an der Tagespflege zu ermöglichen, bieten wir Fahrdienste an.Unsere Einrichtungen

Einrichtungssuche

Leben im Alter
Leben im Alter

Unsere Projekte

DiaDem

DiaDem stellt sich dem Fachkräftemangel in der Altenhilfe. Die Arbeitsfähigkeit der derzeitigen Mitarbeitenden soll nachhaltig erhalten bleiben. Außerdem sollen Menschen für eine Ausbildung zur Pflegefachkraft gewonnen werden.

zum Projekt

ZASH

ZASH will herausfinden, wie eine gute Altenhilfe der Zukunft aussehen kann. Dabei spielen der Demographische Wandel, die Zukunft der Sozialsysteme und Fragen der Mobilität älterer Menschen eine zentrale Rolle.

zum Projekt

Ansprechpartner für Einrichtungen

Ralf Labinsky

Ralf Labinsky

Demenz, Ambulante Pflege
Nicole Richter

Nicole Richter

Stationäre Pflege, Hospiz- und Palliativarbeit

Meldungen