Menschen mit Behinderung

Menschen mit Behinderungen sind in vielen Lebensbereichen benachteiligt. Die Diakonie hat zahlreiche Einrichtungen in den Bereichen Job, Wohnen und Bildung. Unsere Idee dahinter: Jeder soll am sozialen und kulturellen Leben teilhaben, sich berufliche Perspektiven erschließen und ein selbstbestimmtes Leben führen können.

Arbeit und Beschäftigung

Eine Arbeitsstelle bedeutet Struktur im Alltag und Kontakt zu Kollegen. Für viele Menschen extrem wichtig. Daher betreibt die Diakonie in ganz Schleswig-Holstein zahlreiche Werkstätten für Menschen mit Behinderung. Denn gerade im Berufsleben haben sie es nicht immer leicht. Unsere Einrichtungen geben vielen tausend Menschen mit ihren Arbeits- und Beschäftigungsplätzen eine Perspektive. Die Angebote reichen von industrienahen Fertigungsprozessen über handwerkliche Tätigkeiten bis hin zum Landschafts- und Gartenbau. Unser Anspruch: Eine vollwertige Teilhabe am Arbeitsleben.

Unsere Einrichtungen

Wohnen und Assistenz

So vielfältig wie die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung, so verschieden sind die Assistenz- und Unterstützungsangebote unserer diakonischen Einrichtungen. Sie sind darauf ausgerichtet, das eigene Leben selbstbestimmt führen zu können. Wir bieten Wohnmöglichkeiten in kleinen Gruppen oder in Wohngemeinschaften. Das erleichtert nicht nur den Alltag, sondern auch den Kontakt zu anderen Menschen. Leben Sie lieber in einer eigenen Wohnung? Kein Problem. Denn wir kennen uns auch mit Begleitender Assistenz zur Unterstützung im eigenen Wohnraum aus.

Unsere Einrichtungen

Teilhabeberatung

Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) unterstützt Sie in Fragen der Teilhabe. Zum Beispiel, wenn Sie Fragen zur Assistenz, zu Hilfsmitteln oder dem Teilhabeplan haben. Die Berater unterstützen Sie zum Beispiel im Vorfeld der Beantragung von Leistungen, wie beispielsweise einer Leistung zur medizinischen Rehabilitation. Sie erhalten in jeder EUTB unabhängigen Rat, unabhängig und auf „Augenhöhe“, damit Sie selbstbestimmt Entscheidungen treffen können.

Unsere Einrichtungen

Berufliche Bildung

Befinden Sie sich derzeit im Übergang von der Schule ins Berufsleben? Diese Phase ist für viele junge Menschen mit Behinderung oder psychischer Beeinträchtigung nicht immer einfach. Die diakonischen Berufsbildungswerke in Schleswig-Holstein eröffnen berufliche Perspektiven. Dabei geht es unseren Einrichtungen nicht nur um eine qualifizierende Berufsausbildung oder berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme. Sie unterstützen bei der persönlichen und beruflichen Entwicklung.

Unsere Einrichtungen

Einrichtungssuche

Menschen mit Behinderungen
Menschen mit Behinderungen

Unsere Projekte

Auf Augenhöhe

Sich im Ämterdschungel zurechtzufinden, ist für Menschen mit Behinderung kompliziert. Sie haben häufig Schwierigkeiten, ihre Interessen durchzusetzen. Auf Augenhöhe hilft.

zum Projekt

 

Ansprechpartner für Einrichtungen

Johannes Peter Petersen

Johannes Peter Petersen

Psychische Erkrankungen, Behindertenhilfe
Torsten Busch

Torsten Busch

Psychische Erkrankungen, Behindertenhilfe
Fabian Frei

Fabian Frei

Behindertenhilfe
Iuliia Staniakina

Iuliia Staniakina

Behindertenhilfe

Meldungen