11.06.2021 | Online-Fachtag

„Packen wir es an!“ Entwicklung eines Schutz-und Präventionskonzeptes für Mitgliedseinrichtungen

Online-Fachtag

Freitag, 11.06.2021 09:00 Uhr

Die Landessynode hat das Kirchengesetz zur „Prävention und Intervention gegen sexualisierte Gewalt in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland und Ihrer Diakonie“ (Präventionsgesetz-PrävG) bereits am 17. April 2018 beschlossen. Ergänzt wurde es durch eine Rechtsverordnung zur Ausführung des Präventionsgesetzes (PrävGAusVO), die im Januar 2020 in Kraft trat.

Parallel hat die EKD in Kooperation mit der Diakonie Deutschland am 18.10.2019 eine Gewaltschutzrichtlinie verabschiedet. Das Gesetz und die Rechtsverordnung der Nordkirche umfassen die Gewaltschutzrichtlinie bereits inhaltlich und gelten für kirchliche Körperschaften und ihre Dienste und Werke, einschließlich der Diakonischen Werke.

 

Referentinnen:

Ann-Kathrin Lorenzen und Ralf Specht vom PETZE-Institut für Gewaltprävention

Maike Becker - Diakonisches Werk S-H - Präventions- und Meldebeauftragte Sexualisierte Gewalt

 

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und kurz vor dem Online-Fachtag die Zugangsdaten zur Videokonferenz mit der Meeting-ID und dem Code per Mail zugeschickt.

Wir werden die Plattform Zoom nutzen.

Sie benötigen eine stabile Internetverbindung.

Die Teilnahme an der Fortbildung ist kostenlos.

 

Einladung / Tagesablauf

Google Maps anzeigen

Anbieter: gmaps / Google Ireland Limited

Bei der Nutzung dieses Dienstes werden Daten an Google übermittelt, außerdem ist es wahrscheinlich, dass Google Daten (z. B. Cookies) auf Ihrem Gerät speichert.

https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de