12.11.2018 | Fachtagung

Westbalkan für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe Schleswig-Holstein

Fachtagung

Montag, 12.11.2018 09:30 Uhr

Martinshaus
Kanalufer 48
24768 Rendsburg

Die Begleitung von Migranten mit geringer und ohne Bleibeperspektive ist für alle Beteiligten mit besonderen Belastungen verbunden. Was das bedeutet und welche Möglichkeiten es gibt, damit umzugehen, soll auf dem Fachtag zum Westbalkan Thema sein. Als Referentinnen haben Reinhard Pohl, Solveigh Deutschmann und Dr. Imke Lode zugesagt.

 

Im Zentrum stehen Informationen über

  • die aktuelle Situation von Migrantinnen und Migranten aus Ländern des Westbalkan in Schleswig-Holstein

  • die verschiedenen Westbalkanländer

  • die Asylverfahren, bürokratische Hürden und Wartezeiten

  • das Rollenverständnis im Umgang mit Behörden

  • das, was ist zu tun, wenn der Asylantrag abgelehnt wurde

  • das, was eine „Freiwillige Rückkehr“ genannt wird und bedeutet

  • Möglichkeiten und Beispiele für eine kultursensible Begleitung.    

 

Einladung/Programm zum Herunterladen