03.09.2022 - 12.11.2022 | Online-Workshop

Workshop-Reihe „Vielfaltssensibles Arbeiten und Handeln in der Sozialen Arbeit“

Online-Workshop

Samstag, 03.09.2022 08:30 Uhr - Samstag, 12.11.2022

Aufgrund der jüngsten Geschehnisse sind Kultursensibilität und Vielfaltskompetenz noch stärker in den Fokus getreten. Fachwissen zu Diversität ist ein wichtiger Baustein, um handlungssicher den Herausforderungen zu begegnen und fachkompetent intervenieren zu können.  
Wir freuen uns, dass wir Frau Dr. Imke Lode für diese wertvolle Fortbildungsreihe gewinnen konnten. 

 

Die kultursensible, fachgerechte Begleitung von Klient*innen mit und ohne Migrationsgeschichte durch Fachkräfte in den unterstützenden Angeboten benötigt interkulturelle und Diversitätskompetenzen, um Stereotypisierungen und Voreingenommenheit zu vermeiden sowie situationsangemessen und vielfaltssensibel auf die Adressat*innen eingehen zu können.

 
Das christliche Menschenbild und die christlich geprägte Offenheit für die Einmaligkeit eines jeden Menschen ermöglichen, die Vielfalt der Menschen als Ressource zu verstehen, auch wenn sich einige Menschen mit keiner christlichen oder gar keiner Religion identifizieren. 
Aber auch wertschätzende Kommunikation, geschlechterübergreifendes Rollenverständnis, gegenseitige Erwartungen und Umgang mit Familienbildern oder Erziehungs-/Bildungsinstitutionen wie Krippen, KiTas, Schulen benötigen eine vielfaltsbewusste Vermittlung durch die Fachkräfte, um mit möglichen Werte- und Traditionsunterschieden arbeiten zu können.   

 

In dieser Workshop-Reihe wollen für diese Themen sensibilisieren und Kompetenzen vermitteln. 

 

Einladung

Google Maps anzeigen

Anbieter: gmaps / Google Ireland Limited

Bei der Nutzung dieses Dienstes werden Daten an Google übermittelt, außerdem ist es wahrscheinlich, dass Google Daten (z. B. Cookies) auf Ihrem Gerät speichert.

https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de